Hochmoment-Akkuschrauber Serie LDA

Riesen-Drehmoment

Die netzunabhängigen Akkuschrauber-Handgeräte der Serie LDA von Lösomat liegen in acht verschiedenen Typen vor, die Drehmomente von 500 bis 4.000 Newtonmeter erzeugen. Sie sind mit Lithium-Ionen-Akkus und einer speziellen Mikroprozessor-Elektronik ausgestattet. Beide sollen zu einer gegenüber herkömmlichen Akkusystemen doppelten Betriebszeit führen. Die Kraftübersetzung erfolgt durch ein besonderes spielarmes Hochleistungs-Planetengetriebe mit längerer Standzeit und niedrigem Gewicht. Daher wiegt ein 4.000 Newtonmeter-Akkuschrauber inklusive Akku unter acht Kilogramm. Seine intelligente Mikroprozessorsteuerung bewirkt über den gesamten Entladezyklus eine gleichbleibende Genauigkeit des Drehmomentes. Zudem erkennt sie harte sowie weiche Schraubfälle und erzeugt ein dazu passendes präzises Anzugsmoment. Eine Maschinenschutzeinrichtung Safety System schont das Getriebe beim harten Lösen von Schraubverbindungen. Über eine Schnellladestation lassen sich die Lithium-Ionen-Akkus innerhalb von höchstens 60 Minuten wieder einsatzbereit machen. Optional gibt es für das Aufladen der Akkus über ein Kraftfahrzeug-Bordnetz einen Spannungswandler. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montage-Assistent

20 Prozent produktiver mit Klaus

Die Digitalisierung ist für die manuelle Fertigung schwierig zu meistern. Besonders in den Bereichen, wo individuelle Produktion und kleine Kenngrößen gefragt sind, ist eine Automatisierung wirtschaftlich oft nicht realisierbar. Hier kann der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ERP-Software

Sondermaschinenbau ist berechenbar

Digitalisierung in der Fertigung. SME Sondermaschinenbau Engelsdorf fertigt Maschinen und Anlagen speziell nach Kundenwunsch. Die ERP-Software Deleco von Delta Barth begleitet jedes Projekt – von der Angebotserstellung, über die Generierung von...

mehr...