Montagetechnik

Adapter fürs Greifen

Das Produktprogramm des Unternehmens Weh aus Illertisssen hat mit den FE-/FI-Greifwerkzeugen der Fastest Serie eine neue Möglichkeit für Pick & Place Anwendungen. Die Adapter werden mit vier bis zwölf bar Druckluft beaufschlagt. Dadurch wird die elastische Dichtung komprimiert (FE) beziehungsweise ausgeweitet (FI) und greift am Bauteil. Die Greifwerkzeuge werden speziell auf die Anwendung zugeschnitten und lassen sich zum Transportieren, Positionieren, Greifen und vielen anderen Anwendungen aus dem Bereich Pick & Place nutzten. Sie gibt es in unterschiedlichen Baugrößen wobei sich jede Abmessung für mehrere Greifdurchmesser verwenden lässt. Innengreifende Anwendungen sind mit dem FI-Adapter an Bauteilen mit 7,7 bis 76 Millimetern Greifdurchmesser möglich – bei außengreifenden Bauteilen sind es Abmessungen von 0,8 bis 77 Millimeter. Die hochwertigen Werkstoffe und das ergonomische Design ermöglichen eine lange Lebensdauer ohne großen Wartungsaufwand. Beschädigungen am Bauteil während der Adaption lassen sich aufgrund der elastischen Dichtung weitestgehend ausschließen. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige