Getriebemontage

Getriebemontage mit weniger Schritten

Einfacher, schneller und prozesssicher verläuft die Montage zweier Schrauben auf den Abtriebsflansch von Ecomat-Getrieben, seit ZF auf die Steuerung Power Macs 4000 von Atlas Copco Tools setzt. An dieser Station werden drei von vier Werkzeugen und noch mehr Arbeitsschritte eingespart. Montiert werden zwei Schrauben M12, die mit 60 Newtonmeter auf den Abtriebsflansch der automatischen Lastschaltgetriebe geschraubt werden. Die Montage muss so synchron wie möglich vor sich gehen, um ein Verkanten zu vermeiden. Nötig geworden war die Schraubtechnik wegen der Getriebekonstruktion, bei der die beiden zu montierenden Schrauben sehr eng aneinander liegen. Früher wurden die Schrauben mit einem Druckluftwerkzeug angezogen, dann mit einem Drehmomentschlüssel bis zum richtigen Wert nachgeknickt und anschließend zu Sicherungszwecken mit dem Hammer noch ein Halteblech aufgeschlagen. Das alles war sehr aufwändig. Nun spart man neben dem Sicherungsblech auch noch mindestens fünf Arbeitsschritte ein, denn der Werker braucht den Schrauber nur noch einmal zu bedienen. Er erhält gleich drei In-Ordnung-Signale: je eine grüne Leuchte pro Schraube sowie eine dritte für das Gesamt-I.O. Sollte eine Schraube nicht in Ordnung sein oder das Dichtmittel fehlen, stoppt der Zweifachschrauber. Der Werker kann die Schrauben nicht weiter anziehen, sondern muss sie erst im Linkslauf lösen. Anschließend kann er einen neuen Versuch starten. Für die Montage der beiden Schrauben, unter deren Köpfen sich ein Flächendichtungsmittel befindet, das den Schraubfall etwas weicher macht, hat Atlas Copco eine ausgefeilte Schraubstrategie programmiert: Über die Dynatork-Funktion folgen die Spindeln dem Bauteil auch während der Setzerscheinungen und halten das richtige Drehmoment über einen vordefinierten Zeitraum aufrecht. Die Steuerung unterstützt alle gängigen Schraubstrategien und hält damit für jeden Schraubfall das geeignete Anziehverfahren bereit. Während des Anziehens prüft die Steuerung, ob der Montageprozess korrekt durchgeführt wird und dokumentiert die Ergebnisse. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...