Flexibler Bestücker MFB 24426

Flexibler Bestücker

Er kann vielleicht keine Stecknadel aus dem Heuhaufen picken, aber Ordnung ins Chaos bringen kann er: Der MFB 24426 Flexibler Bestücker von MartinMechanic. Die Aufgabe gibt es häufig: Teile aus Schüttgut orientiert abzulegen. Wenn die Losgröße klein und das zu handhabende Teilespektrum groß ist und viele Teile ähnlich sind, kann das schnell zu einer aufwändigen, rüstintensiven, teuren und störungsanfälligen Lösung führen. Hier setzt der flexible Bestücker an. Bei ihm werden Teile aus einem Vorratsbunker auf eine Inspektionsfläche transportiert. Das hauseigene Bildverarbeitungssystem, das MartinMechanic seit vielen Jahren einsetzt und weiterentwickelt, kann das gewünschte Teil finden und die Koordinaten in die Robotersteuerung übertragen. Dabei wird geprüft, ob der gewünschte Teiletyp in der Teilemenge vorhanden ist und ob das gewünschte Teil auch crashfrei gegriffen werden kann. Störkonturen durch andere Teile oder bauliche Gegebenheiten, die das Greifen verhindern, werden berücksichtigt. Sollte kein montierbares Teil gefunden werden, wird die Inspektionsfläche abgeräumt und gleichzeitig neu bestückt. Je nach Teileart können maximal 15 Teile pro Minute auf diese Weise bereitgestellt werden. Die Umstellung von einem Teil auf ein anderes erfolgt meist durch Tastendruck. Rüstzeiten werden damit auf wenige Minuten reduziert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Metallverarbeitung

Handling im Sinterofen

Martin Mechanic hat eine robotergesteuerte Lösung entwickelt, mit der Wendeschneidplatten aus Hartmetall gesintert werden. Der Auftraggeber orderte bei der Abnahme der ersten Anlage gleich zwei weitere.

mehr...
Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...