Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Fibromax-Schwerlast-NC-Rundtische

Tragfähige Allrounder

Die Schwerlast-Rundttische Fibromax des Herstellers Fibro ermöglichen eine präzise Positionierung sowie Rund- und Mehrachsbelastung. Je nach Ausführung tragen sie 35 bis 70 Tonnen. Die Tische positionieren auf zwei Bogensekunden genau und mit einer hohen Wiederholgenauigkeit. Die Plan- und Rundlagengenauigkeit liegt im Bereich von Mikrometern. Die Tische nehmen radiale und axiale Kräfte durch eine vorgespannte und groß dimensionierte Axial- und Radiallagerung auf. Die Tische eignen sich für das Rundfräsen und für Simultanbearbeitung, was einem vorgespannten Lager und elektrisch verspanntem Antrieb (Twin-Drive) zu verdanken ist. Der Hersteller verspricht außerdem Betriebssicherheit, lange Lebensdauer und einen geringen Wartungsaufwand. Die Weinsberger Firma liefert die Rundtische in verschiedenen Bauformen, Ausbaustufen und Varianten. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Rundtisch

Integrierte NC-Steuerung

Fibro hat einen direktangetrieben Highspeed-Rundtisch mit einem digitalen Servoverstärker zu einer All-in-one-Lösung kombiniert. Der Fibrodyn DM besteht aus einem Torquemotor, einer speziellen Lagerung und einem hochpräzisen Drehgeber.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Atlas Copco: Felle neuer Geschäftsführer

Erik Felle ist seit dem 1. September Geschäftsführer der Atlas Copco IAS in Bretten. Er übernimmt die Position von Jürgen Dennig, der nun als Vice President Electronics in der IAS-Division weltweit die Geschäfte im Segment Elektronik verantwortet.

mehr...