Ergonomisch stehen und gehen

Elastischer Untergrund

Gesundheitsschäden durch langes Stehen auf harten Böden am Arbeitsplatz beugen Fußboden-Matten des Herstellers Werksitz vor. An Steharbeitsplätzen treten immer wieder Rückenschmerzen, Fußbeschwerden und Gelenkschmerzen auf. Das lange Stehen kann außerdem zu Kreislauferkrankungen und Krampfadern führen. Die elastischen Arbeitsplatzmatten der Firma aus Zeil am Main mildern den Druck des harten Bodens und treffen somit Vorsorge gegen die genannten Beschwerden. Der Hersteller fertigt die Matten nach Vorgaben des Kunden: Es gibt individuelle Formen und Größen. Vor Ort passt der Lieferant die Matten durch Ausschneiden in verwinkelte Arbeitsplätze ein. Die Matten gibt es je nach Anforderung in unterschiedlichen Materialien, beispielsweise PU-Matten für Trockenbereiche. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...

Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

mehr...