Elektro-Kleinschrauber ECS

Präzise und doch schnell

Wer qualitätskritische oder gar sicherheitskritische Verschraubungen durchführen muss, findet im Kleinschrauber ECS von Desoutter ein vielseitig einsetzbares elektrisches Schraubsystem. Drei Ausführungen als Stab-, Winkel- und Einbauschrauber decken Drehmomente zwischen 0,12 und 16 Newtonmeter ab, so dass für zahlreiche Anwendungen in der Automobil- und Konsumgütermontage, Elektronik oder Medizintechnik das richtige Werkzeug bereitsteht. Die neue ECS-Reihe ist gekennzeichnet vor allem durch Schnelligkeit: Ein ECS dreht bei einem Drehmoment von zwei Newttonmeter mit 2.000 Umdrehungen pro Minute, optional sogar mit maximal 3.000 Umdrehungen. Selbst bei fünf Newtonmeter werden noch 1.800 Umdrehungen pro Minute erreicht – Voraussetzung für eine noch produktivere Montage, ohne dass darunter die Qualität leidet. In der CVIC-Steuerung lassen sich bis 15 Anziehzyklen hinterlegen, wobei jeder seinerseits bis 15 Stufen beinhaltet. So ist das Werkzeug flexibel einsetzbar, denn für verschiedene Verbindungen kann der Anwender die jeweils am besten geeignete Anziehstrategie wählen. Um die Zykluszeit zu reduzieren, lässt sich die Schraube mit hoher Geschwindigkeit eindrehen – wobei die Schnelligkeit des ECS zum Tragen kommt, während nach der Kopfauflage die Geschwindigkeit niedriger ist, um die exakte Einhaltung des geforderten Drehmoments sicherzustellen. Durch das Erfassen des Drehwinkels können Fehler – etwa schadhafte Gewinde – erkannt werden, bei denen die Steuerung sofort eine N.i.O.-Meldung ausgibt. Sie wird dem Werker am Griff über eine rote LED signalisiert. I.O.-Meldungen werden über eine grüne LED angezeigt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Akkuwerkzeug

Für die Einhand-Montage

Desoutter bringt für die Montage kritischer Verschraubungen einen Einhand-Winkelschrauber auf den Markt. Mit einer Länge von etwa 30 Zentimetern und einem Gewicht von einem Kilogramm erleichtert der messwertgebergestützte EABS Montageprozesse.

mehr...

Akkuschrauber

Auf den Klemm-Punkt gebracht

Hermos Schaltanlagen in Mistelgau arbeitet in der Fertigung mit Schraubwerkzeugen von Desoutter. Mit den ergonomischen Akkuschraubern der Elit-Baureihe ziehen die Mitarbeiter die sensiblen Verbindungen auf exakt das Drehmoment an, das der jeweilige...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Reinraum-Werkbank

Sauber gefertigt

Für viele Branchen ist das Produzieren und Fertigen von Bauteilen in einem sauberen oder partikelfreien Umfeld wichtig. Die Hauptanwendung der Spetec Reinraum-Werkbank oder Mini-Environment liegt im Bereich der optischen, elektronischen und...

mehr...
Anzeige

Hutschienenclip

Für schmale Montage

Richard Wöhr mit Sitz in Höfen an der Enz hat das Gehäuse-Zubehörprogramm um den mit nur 14 Millimetern Breite besonders schmalen Hutschienenclip Hutsclip/St/0005 erweitert. Der Hutschienenclip aus verzinktem Stahlblech eignet sich für die Montage...

mehr...

Werkzeuge

Knipex-Zangenschlüssel wird größer

Knipex hat seinen Zangenschlüssel, der Zange und Schraubenschlüssel vereint, umfassend modifiziert. Das überarbeitete 180 Millimeter lange Modell ist leichter geworden und hat zwei zusätzliche Einstellpositionen für lückenloses Greifen bis 40...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intelligente Zangensysteme

Der Knoten macht’s

Der Zangenbaukasten von Tox Pressotechnik enthält bereits die Steuerung als zentralen Baustein. Nun ist der intelligente Busknoten ZVK als Bestandteil hinzugekommen. Er liefert sensorisch erfasste Daten an die Multi-Technologie-Steuerung, so lassen...

mehr...

Elektroschraubsystem

Von 0 auf 3.400 in unter 10 Sekunden

Elektroschraubsystem. Das Herzstück jeder Spritzgießmaschine ist die Schließeinheit. Für ihre Montage ist Präzision das oberste Gebot. Arburg verschraubt die Zuganker ihrer Allrounder-Spritzgießmaschinen mit einem Tensor-Schrauber von Atlas Copco.

mehr...