Elektro-Kleinschrauber ECS

Präzise und doch schnell

Wer qualitätskritische oder gar sicherheitskritische Verschraubungen durchführen muss, findet im Kleinschrauber ECS von Desoutter ein vielseitig einsetzbares elektrisches Schraubsystem. Drei Ausführungen als Stab-, Winkel- und Einbauschrauber decken Drehmomente zwischen 0,12 und 16 Newtonmeter ab, so dass für zahlreiche Anwendungen in der Automobil- und Konsumgütermontage, Elektronik oder Medizintechnik das richtige Werkzeug bereitsteht. Die neue ECS-Reihe ist gekennzeichnet vor allem durch Schnelligkeit: Ein ECS dreht bei einem Drehmoment von zwei Newttonmeter mit 2.000 Umdrehungen pro Minute, optional sogar mit maximal 3.000 Umdrehungen. Selbst bei fünf Newtonmeter werden noch 1.800 Umdrehungen pro Minute erreicht – Voraussetzung für eine noch produktivere Montage, ohne dass darunter die Qualität leidet. In der CVIC-Steuerung lassen sich bis 15 Anziehzyklen hinterlegen, wobei jeder seinerseits bis 15 Stufen beinhaltet. So ist das Werkzeug flexibel einsetzbar, denn für verschiedene Verbindungen kann der Anwender die jeweils am besten geeignete Anziehstrategie wählen. Um die Zykluszeit zu reduzieren, lässt sich die Schraube mit hoher Geschwindigkeit eindrehen – wobei die Schnelligkeit des ECS zum Tragen kommt, während nach der Kopfauflage die Geschwindigkeit niedriger ist, um die exakte Einhaltung des geforderten Drehmoments sicherzustellen. Durch das Erfassen des Drehwinkels können Fehler – etwa schadhafte Gewinde – erkannt werden, bei denen die Steuerung sofort eine N.i.O.-Meldung ausgibt. Sie wird dem Werker am Griff über eine rote LED signalisiert. I.O.-Meldungen werden über eine grüne LED angezeigt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...