Elektro-Kleinschrauber ECS

Präzise und doch schnell

Wer qualitätskritische oder gar sicherheitskritische Verschraubungen durchführen muss, findet im Kleinschrauber ECS von Desoutter ein vielseitig einsetzbares elektrisches Schraubsystem. Drei Ausführungen als Stab-, Winkel- und Einbauschrauber decken Drehmomente zwischen 0,12 und 16 Newtonmeter ab, so dass für zahlreiche Anwendungen in der Automobil- und Konsumgütermontage, Elektronik oder Medizintechnik das richtige Werkzeug bereitsteht. Die neue ECS-Reihe ist gekennzeichnet vor allem durch Schnelligkeit: Ein ECS dreht bei einem Drehmoment von zwei Newttonmeter mit 2.000 Umdrehungen pro Minute, optional sogar mit maximal 3.000 Umdrehungen. Selbst bei fünf Newtonmeter werden noch 1.800 Umdrehungen pro Minute erreicht – Voraussetzung für eine noch produktivere Montage, ohne dass darunter die Qualität leidet. In der CVIC-Steuerung lassen sich bis 15 Anziehzyklen hinterlegen, wobei jeder seinerseits bis 15 Stufen beinhaltet. So ist das Werkzeug flexibel einsetzbar, denn für verschiedene Verbindungen kann der Anwender die jeweils am besten geeignete Anziehstrategie wählen. Um die Zykluszeit zu reduzieren, lässt sich die Schraube mit hoher Geschwindigkeit eindrehen – wobei die Schnelligkeit des ECS zum Tragen kommt, während nach der Kopfauflage die Geschwindigkeit niedriger ist, um die exakte Einhaltung des geforderten Drehmoments sicherzustellen. Durch das Erfassen des Drehwinkels können Fehler – etwa schadhafte Gewinde – erkannt werden, bei denen die Steuerung sofort eine N.i.O.-Meldung ausgibt. Sie wird dem Werker am Griff über eine rote LED signalisiert. I.O.-Meldungen werden über eine grüne LED angezeigt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...
Anzeige

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...