handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik> Druck einfach prüfen

Produktions- und MontageautomatisierungMotek: Smarte Lösungen für die manuelle Montage

Motek-2017-Bott

Variantenvielfalt, kleinere Stückzahlen und kürzere Produktzyklen machen es nötig, Werker bei der manuellen Montage zu unterstützen. Etwa mit Datenbrillen und Pick-by-Light-Systemen. Smarte Lösungen und intelligente Systeme nicht nur für die manuelle Montage werden auf der Motek zu sehen sein.

…mehr

DruckprüfeinrichtungDruck einfach prüfen

sep
sep
sep
sep
Druckprüfeinrichtung: Druck einfach prüfen

Wegen spezieller Materialeigenschaften werden faserverstärkte Kunststoffe im Flugzeug-, Fahrzeugzeug-, Bootsbau, für Hochleistungssportgeräte und für Rotoren von Windkraftwerken eingesetzt – im Vergleich zu metallischen Werkstoffen ist das Material trotz niedriger Dichte steifer und fester. Um die hohen Beständigkeitsanforderungen zu testen, gibt es jetzt ein Tool mit hydraulischer Probenklemmung; es hat gegenüber bisheriger Vorrichtungen technische und wirtschaftliche Vorteile: Zeitersparnis durch ein vereinfachtes Handling der Proben und eine verringerte Prüfzeit der Serie, genauere und reproduzierbare Ergebnisse durch die Vermeidung von Fehlerquellen und Reduktion der Zahl der ungültigen Prüfungen sowie Flexibilität durch eine variable Vorrichtung für unterschiedliche Prüfkörpergeometrien. Die neue Druckprüfeinrichtung von Zwick, von der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik in Dresden entwickelt und patentiert, findet speziell Einsatz für Prüfungen an kohlestofffaserverstärkten Kunststoffen (CFK) und glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) mit unidirektionaler Faserverstärkung. Durch die offene C-Gestellbauweise ist der Probenwechsel bequem möglich. Der Probekörper ist durch diese Bauweise genau ausgerichtet, und der Einsatz von Längenänderungs-Messsystemen ist einfach. Toleranzen aus dem Prüfaufbau, wie sie bei Vorrichtungen mit Keilspannung beispielsweise vorkommen, gibt es nicht. Die optimierte Probenführung minimiert Messfehler und Streuungen. Auch eine Verfälschung der Messergebnisse durch Reibkräfte wird weitgehend ausgeschlossen aufgrund einer reibungsarmen Kugelführung in dieser Druckvorrichtung. Die hydraulische Spannkrafterzeugung sorgt für eine zuverlässige und reproduzierbare Probeneinspannung. Die Spannkraft wird gleichmäßig auf die Probe aufgebracht – die Probe ist dadurch sicher gespannt. Auch der Probenwechsel sowie die Inspektion und Reinigung der Spannflächen ist aufgrund der magnetischen Halterung der beweglichen Spannbacken einfach zu bewerkstelligen. Auch bei hohen oder tiefen Temperaturen lässt sich die Vorrichtung bei entsprechender Materialauswahl einsetzen; die Prüfung kann im Temperaturbereich von minus 60 bis plus 95 Grad Celsius erfolgen. Durch die Möglichkeit, mechanische oder optische Dehnungsmessverfahren einzusetzen, kann in vielen Fällen auf die zeitaufwendige Instrumentierung der Proben mit Dehnmessstreifen verzichtet werden. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Zwick Prüfung einer Wellfeder

ebm papst testet mit ZwickGrenzwerte auslegen

Die ebm-papst Gruppe ist weltweit führender Hersteller von innovativen und hocheffizienten Motoren und Ventilatoren. In der Produktentwicklung unterstützen Zwick Prüfmaschinen das Unternehmen.

…mehr
Schraubenprüfsystem Zwick

Prüfsystem von ZwickSchraubenprüfung muss sein

Zugversuche gehören zu einem elementaren Bestandteil der Qualitätssicherung von Schrauben. So muss neben der Bruchbelastung auch die Dehnung der Schrauben unter axialer Belastung bestimmt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

NEO-Auftragsverfolgung

Plantafel-SystemÜberblick in zwei Welten

Weigang zeigt die nächste Ausbaustufe seines netzwerkfähigen Plantafel-Systems für die Auftragsverfolgung. Die duale Lösung bildet alle Ereignisse zugleich digital und physisch ab.

…mehr
Produktionslogistik und Zuführtechnik für kompakte Roboterzellen

ZuführtechnikUnbegrenzte Transportmöglichkeiten

Knoll stellt auf der Automatica seinen schnellwachsenden Unternehmensbereich Montage- und Transportsysteme vor. Zum Produktportfolio zählt die Produktionslogistik und Zuführtechnik für kompakte Roboterzellen.

…mehr
RWTH Aachen WZL Thomas_Bergs

RWTH AachenWZL: Thomas Bergs folgt auf Fritz Klocke

Nach 23 Jahren hat Professor Dr. Fritz Klocke die Leitung des Lehrstuhls für Technologie der Fertigungsverfahren am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen zum 1. Juni 2018 an Prof. Dr. Thomas Bergs übergeben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige