Montage

Direkt pressen

Direktwirkende Druckluftpressen von Mäder erreichen je nach Ausführung bei Standardhüben von 80 Millimetern Kräfte von 1,5 bis 34 Kilonewton. Für große Ausladungen bis zu 300 Millimeter steht die XL-DA Serie zur Verfügung, während große Arbeitshöhen durch die L-DA Serie abgedeckt werden. Die Pressen können als Einzelplatzlösung mit Zweihandsteuerung verwendet oder als Automationsbaustein in eine Sondermaschine integriert werden. Die Einpresstiefe lässt sich auf 0,05 Millimeter genau über die gesamte Hublänge mit nur einer Schraube einstellen, und die Endlagendämpfung des Arbeitshubs ist über eine Drehschraube aktivierbar.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

th3

Lineartechnik unter Druck

Auf Rollen zur Presse. Wenn Schiebetische unter Pressen eingebaut werden, dann hat das gewaltige Vorteile: Die Vormontage der zu verpressenden Teile geschieht ohne räumliche Behinderung und außerhalb des Gefahrenbereiches der Presse.

mehr...

th1

QS mit der Hand am Arm

Qualitätssicherung bei Hand-Pressen klingt immer nach teuren Kraft-/Wegaufnehmern, Elektronik und großer IO/NIO-Anzeige. Kanonen auf Spatzen wenn es nur darum geht, sicherzustellen, dass ein Teil vollständig eingepresst wurde.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...

Prüfanlage

Modular und fertig

Schlüsselfertige Komplettanlagen liefert auch Hirata Engineering Europe. Ein Beispiel ist eine Automatisierungsanlage für einen Anbieter von Elektronikbauteilen für die Automobilindustrie.

mehr...