Druckluftkupplungen

Keine Starrheit

Druckluftkupplungen sind die Schnittstelle zwischen Druckluftwerkzeug und dem dazugehörigen Schlauch. Beim Arbeiten kann die oftmals starre Verbindung zwischen Gerät und Druckluftschlauch schnell zu einem Hindernis werden und bestimmte Arbeitsgänge erheblich erschweren. Für eine gewisse Flexibilität müssen die Kupplungen den Bedingungen angepasst werden. Deshalb stellt die Firma DWT aus Essen eine neue Generation der Druckluftkupplungen mit integriertem Drehgelenk vor. Damit lassen sich beispielsweise Schraub-, Schleif- und Bohrarbeiten mit einer optimalen Bewegungsfreiheit ausführen. Durch die freie 360-Grad-Rotation können alle Positionen problemlos erreicht werden. Trotz der hohen Flexibilität bleiben Durchflusswerte optimal und Leckagen aus. Zudem sind die Druckluftkupplungen in drei Standardversionen erhältlich, die aber bei Bedarf auch angepasst werden können. Egal ob Instandhaltung, Reparaturen oder Fließbandarbeit – die neuen Druckluftkupplungen mit Drehgelenk bringen Bewegung in jeden Arbeitsgang. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heben und Bewegen

So klein wie eine Bierdose

ist der Mini-Hebezug TCR-125 von DWT. Sein geringes Gewicht von 6,3 Kilogramm übertrifft zwar das herkömmlicher Getränkedosen, macht den Drucklufthebezug jedoch mobil. So findet man ihn auch in verschiedenen Einsatzgebieten, beispielsweise in der...

mehr...

Lineartechnik

Vorhangschiene

An eine Vorhangschiene erinnert das neue System von Laufschienen. Das System von Ingersoll-Rand ist das einzige auf dem Markt, welches einen derartig hohen Wirkungsgrad besitzt. Das schnelle und genaue Positionieren bei geringem Kraftaufwand ist ein...

mehr...

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...