th0 Montage

Viele viel dichter

Das Anziehen von insbesondere großen Dichtflanschen ist eine mühsame Sache: In kleinen Anziehschritten und natürlich immer über Kreuz hangelt sich ein im Idealfall sehr geduldiger Monteur am Schraubenkranz entlang. Das kann bei dem Verschluss eines Wärmetauscherdeckels dann schon mal zwölf Stunden dauern, zwölf Stunden in denen die anderen Gewerke meist ruhen und auch Ihr eigener Monteur sinnvolleres tun könnte. Zum Beispiel noch drei weitere Deckel anziehen mit dem Simultorc-Verfahren von Hytorc-S.

Auf den ersten Blick sieht das ganz einfach, ja fast trivial aus: Statt einem arbeiten vier oder sogar bis zu zehn gleichgeschaltete, hydraulische Drehmomentschrauber am Flansch. Das spart nicht nur Zeit, sondern stellt auch wirklich sicher, dass die Dichtung gleichmäßig angezogen wird und damit richtig dicht ist. Natürlich ist das noch nicht alles. Das Verfahren der Kraillinger kommt zudem ohne Reaktionsarm aus und eine spezielle sechseckige Unterlegscheibe verhindert zudem das Mitdrehen der Mutter und verringert die Unsicherheiten bei der Vorspannkraft. Das freut Monteur und Konstrukteur gleichermaßen.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige

Produktion

Bearbeitung auf engem Raum

Bei den Bearbeitungszentren der Forte-65-Baureihe von Hedelius handelt es sich um Drei-Achs-Bearbeitungszentren mit großen Verfahrwegen bei kompakter Bauweise. Die Maschinen eignen sich durch Stabilität und Leistung für den Werkzeug- und Formenbau...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...