Compact-Module

Stabile Schienen für Leichtes

Das Handling kleiner Lasten für Pick-and-Place-Aufgaben sowie für Montage- und Automationsanwendungen vereinfachen neue Compact-Module der Baugröße 9–70 vom Hersteller Rexroth. Die Stuttgarter Firma liefert die einbaufertigen Linearmodule bis 600 Millimeter Länge in der Ausführung mit Kugelgewindetrieb und bis maximal 1.500 Millimeter mit Zahnriemenantrieb.

Für Präzision und Laufruhe, auch bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten, sorgen zwei Kugelschienenführungen. Sie gewährleisten hohe Tragzahlen in allen vier Belastungsrichtungen und eine hohe Steifigkeit. Ein 70 Millimeter breiter und, inklusive Tischteil, 32 Millimeter hoher Aluminium-Hauptkörper umschließt die Führung. Eine zentrale Nachschmiermöglichkeit für den Führungswagen und den Kugelgewindetrieb von beiden Seiten des Hauptkörpers oder über die optionale Verbindungsplatte des Tischteils reduziert die Wartungskosten. Als komplette Achsen mit abgestimmten Servoantrieben, integrierter Bremse und Geber oder 3-Phasen-Schrittmotoren sowie darauf abgestimmten Antriebsreglern beschleunigen die Module die Konstruktion und Inbetriebnahme von maßgeschneiderten Handlingsystemen. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...