Bohrschrauber

Wechsel ohne Werkzeug

Der Akku-Bohrschrauber C12 DD von Milwaukee eignet sich für Montagearbeiten. Dabei baut das Gerät mit einer Baulänge von 187 Millimetern und einem Gewicht von nur 1.100 Gramm kompakt. In Holz können Schrauben bis zu einem Durchmesser von sechs Millimeter verarbeitet werden. Eine optimale Anpassung des Drehmoments ist dabei in 21 Stufen bis maximal 28 Newtonmeter möglich. Für Bohrungen – in Metall bis zehn und in Holz bis 35 Millimeter Durchmesser – gibt es eine zusätzliche Bohrstufe. Eine Elektronik mit stufenloser Drehzahlsteuerung und Überlastschutz soll zugleich Motor und Getriebe schonen. Das Zehn-Millimeter-Metallbohrfutter ist mit dem Fixtec-Schnellspannsystem für den werkzeuglosen Wechsel von Bits und Bohrern versehen. Zum Lieferumfang gehören auch zwei Akkus und ein Schnellladegerät (30 Minuten). bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerpunkt Motek

In der Schwebe

Scaglia Indeva bietet mit dem Liftronic Easy einen elektronisch gesteuerten Seilbalancer an, der über eine Lastzelle mit neuesten Elektronikkomponenten und einer optimierten Balanciersteuerung Lasten automatisch über einen elektromotorischen...

mehr...

Bohrschrauber von Milwaukee

Handlichkeit im Fokus

Kabelloses und kraftvolles Schrauben, Bohren und Schlagbohren gelingt mit dem Zwei-Gang-Schlagbohrschrauber M18 BPD, sagt der Hersteller Milwaukee. Er betont die Leistung des Geräts und den Vorteil des uneingeschränkten Aktionsradius eines...

mehr...

Multitool-System OMNIPRO

Arbeiten mit vielen Köpfen

Drei Antriebsversionen, sieben Werkzeugköpfe, viele Möglichkeiten: Das sind die Attribute des Multitool von AEG Milwaukee. Mittlerweile haben sich auch Elektrowerkzeuge unter dieser Bezeichnung etabliert. Sie kommen bei Arbeiten rund um Ausbau,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...