Blindnietmuttern

Montieren mit Blindnietmuttern

Die Blindnietmutter RIV-TI der Gebr. Titgemeyer soll ein Bauteil mit einem Gewindeträger ausstatten, beispielsweise um in dünnes Material ein Gewinde einbringen oder um Oberflächenbehandlungen im Prozessablauf vorziehen zu können. Andererseits schafft die integrierte Blindnietfunktion die Möglichkeit, ein oder auch mehrere Bauteile dauerhaft und nicht lösbar miteinander zu verbinden. Die kombinierte Niet- und Schraubverbindung kann die Basis für eine Modulbauweise von Produkten bilden. Kleine Baugruppen sind dann leichter zu handhaben, besser zu transportieren und vor Ort einfach und schnell als komplexes Objekt aufzubauen. Als Materialien der Bauteile sind beispielsweise Stahl, Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff möglich. Daneben gibt es die Blindnietmuttern in unterschiedlichen Materialien und Sonderausführungen. Alle erfüllen hohe Anforderungen an die Festigkeit und können durch die passende Wahl des Befestigers Korrosionsprobleme lösen. Oberflächen wie Verzinkungen für die Stahlausführung werden ergänzt durch weitere organische und anorganische Alternativen. Sie dienen nicht nur als Korrosionsschutz, sondern auch für das Erreichen einer optischen Anpassung. Die Oberflächen erfüllen alle gesetzlichen Vorgaben zu Schadstoffen und zum Umweltschutz. Für das einfache Verarbeiten der Blindnietmuttern gibt es passende Werkzeuge wie Handzangen, pneumatisch-hydraulische oder elektrische Setzwerkzeuge und spezielle halb- oder vollautomatische Verarbeitungsanlagen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schnellmontagesystem

Per Schnellmontage sicher befestigt

Das Schnellmontagesystem Polystic der Gebr. Titgemeyer ist eine Kombination aus Kunststoffelementen als Befestigungslösung und Schweißbolzen. Das System eignet sich für die einfache, schnelle und dennoch sichere Befestigung von Kabeln, Leitungen und...

mehr...

Blindnietschrauben

Gleichzeitig nieten und schrauben

Mit der Blindnietschraube Tibolt von Titgemeyer lassen sich dünnwandige Profile, Bleche und Hohlkörper vernieten und gleichzeitig mit einem Gewindebolzen versehen. Er ist für Befestigungen weiterer Bauteile mit üblichen Muttern nutzbar.

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...
Anzeige

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...