Montagetechnik

Petra Born,

Besser packen

Packarbeitsplätze von Treston wollen dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität bieten. Auf Grundlage des Konzeptes, auf dem alle Treston-Arbeitsplatzsysteme aufbauen, lassen sich Bauteile und Komponenten sowie Zubehör frei miteinander kombinieren.

Ergonomische Packarbeitsplätze samt Zubehör sorgen für maßgeschneiderte Arbeitsumgebungen in Versand und Logistik. © (Bild: Treston)

Der 3D-Konfigurator verdeutlicht, wie sich die Concept- und TPB-Packarbeitsplätze vollständig an individuelle Anforderungen anpassen. Sonderspezifikationen wie die ESD-Funktion sind ebenfalls möglich. Auch ergonomische Features kann der Anwender erhalten, etwa die automatische Höhenverstellung, mit der sich die Packtische optimal auf die jeweilige Körpergröße der Mitarbeiter einstellen lassen. Auch das Zubehör – Arbeitsstühle, Bildschirmarme, Ablagen für Verpackungsmaterial, Abstellflächen für Thermotransferdrucker oder ausziehbare PC-Tastaturen – lassen sich heben, senken, drehen, neigen oder heranziehen, so dass der Mitarbeiter jederzeit einen optimalen Zugriff auf die Arbeitsmittel hat.

Auch die richtige Beleuchtung am Arbeitsplatz ist für schlanke Prozesse verantwortlich; sie reduziert das Fehlerrisiko und steigert die Produktivität der Mitarbeiter. Als Beispiel nennt Treston die dimmbaren Naturlite LED, die anpassbar sind und dem Mitarbeiter die Möglichkeit bieten, die Beleuchtung am Arbeitsplatz eigenständig zu kontrollieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...