Arbeitsstuhl

Sitzen ohne Schwitzen

Werksitz hat mit dem Klimastar einen ergonomisch optimierten Drehstuhl mit durchgängig perforierten Sitz- und Lehnenflächen auf den Markt gebracht. Seine Luftkanäle sollen für einen sanften Luftaustausch sorgen. Feuchte und warme Luft kann entweichen, frische Luft wird sanft zugeführt. So bleibt selbst bei hochsommerlichen Temperaturen ein angenehmes Sitzklima erhalten. Zudem lassen sich die perforierten PU-Polster leicht aus den Sitzschalen nehmen, um Sie zu reinigen. Ein weiterer Vorteil dieser Sitz-Konstruktion ist der einfache Austausch der Polsterung, was beim Mehrschichtbetrieb durchaus sinnvoll ist. Mit einer großen Auswahl von Polsterfarben lassen sich die Klimastar-Stühle in jede Arbeitsumgebung optisch integrieren. Mit praktischem Zubehör lässt sich der Stuhl an individuelle Bedürfnisse anpassen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ergonomische Arbeitsplätze

Sitzt wie angegossen

Mit dem Werkstar hat Werksitz einen Arbeitsstuhl entwickelt, der sich individuell an unterschiedliche Körperproportionen anpassen lässt. Die synchron verstellbare Sitz- und Lehnenneigung sorgt für eine Stärkung der Rückenmuskulatur und eine...

mehr...

Arbeitsstuhl

Sitzen mit XL-Netzrücken

Werksitz hat einen neuen Arbeitsstuhl mit XL-Netzrücken und Stoffsitz. Der Werksitz Spider ist ein Drehstuhl mit lastabhängig gebremsten Rollen und einer integrierten Lordosestütze. Er hat außerdem eine Asynchronmechanik mit Schiebesitzfunktion, die...

mehr...

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...