Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Arbeitsplatzmatten

Bequemes Stehen erhöht die Produktivität

Stehende Tätigkeiten sind eine hohe Belastung für den gesamten Bewegungsapparat und führen schnell zu Ermüdungserscheinungen und gesundheitlichen Beschwerden im Rücken, in den Beinen und Gelenken. Eine bessere Steh-Ergonomie verringert daher die Belastung der Mitarbeiter, trägt zu deren Gesundheitsschutz bei und wirkt produktionssteigernd. Zum bequemen und ermüdungsfreien Stehen können Arbeitsplatzmatten und Industriebodenbeläge von Seton beitragen.

Die extra weichen Arbeitsplatzmatten mit Gumminoppen auf der Vorder- und einer aus Saugstiften und Hohlräumen bestehenden Rückseite haben eine federnde Wirkung auf Muskeln und Gelenke. Individuell verlängern lassen sich Anti-Ermüdungsmatten aus Naturkautschuk mit Luftkammern. Seitliche Verzahnungen ermöglichen ein einfaches Ineinanderstecken der einzelnen Mattenelemente. Die Rautenmuster-Oberfläche unterstützt den sicheren Stand, die rückseitigen Luftkammern schützen zusätzlich vor Bodenkälte.

Die Anti-Ermüdungsmatten und -beläge stehen als Rollenware in unterschiedlichen Größen und Farben, mit Warnstreifen und mit einer Ringöffnung zur Verminderung der Rutschgefahr bei Arbeiten mit Flüssigkeiten bereit. Sie sind beständig gegen Öle, Fette, Chemikalien und Säuren. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Montagelinie

Magnetische Produktion

IPTE hat das MMS (Magnetic Motion System) für sehr schnelle Produktionslinien auf den Markt gebracht. Damit kann die Zykluszeit des Werkstückträger-Wechsels weniger als 0,5 Sekunden betragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Verschraubung für Industrie-4.0

Der Drehmomentspezialist Stahlwille und der Systemanbieter Brütsch/Rüegger Tools haben mit der IIoT-Plattform Jellix eine Lösung zur Vernetzung von Drehmomentwerkzeug mit mobilen oder stationären Endgeräten entwickelt.

mehr...

Schraubtechnik

Passend angezogen

Verschrauben in der Montagetechnik. Eine der wichtigsten Aufgaben in der Montage mit Unterstützung von Schraubtechnik besteht im Aufbringen einer nötigen Vorspannkraft. Deprag hat hier das adaptive Anzugsverfahren Clamp Force Control entwickelt.  

mehr...