Laserbearbeitungsmaschine LS 108P

Löst individuelle Aufgaben

Speziell für den Musterbau bietet Sitec flexible CNC-Laserbearbeitungsmaschinen der Baureihe LS an. Dazu wird die Basismaschine mit unterschiedlichen prozess- und steuerungsspezifischen Ausstattungen und Einzeloptionen individualisiert. Besonders die in Portalbauweise entwickelte LS 108P lässt durch die nutzbaren Verfahrwege von 1.000 mal 800 mal 400 Millimeter weitere Features zu. Durch die Kombination von zum Beispiel neun interpolierenden Achsen samt zwei schwenkbarer Laserbearbeitungsköpfe sowie einem Festkörperlaser mit sechs Faserausgängen wird die Realisierung unterschiedlichster Aufgabenstellungen möglich. Das einfache Wechseln zwischen zum Beispiel unterschiedlichen Faserdurchmessern erhöht zudem die Flexibilität während der Applikationsentwicklung. Gleichzeitig ermöglicht die Konfiguration der so integrierten Laserköpfe eine synchrone Bearbeitung zum verzugsarmen Laserschweißen. Eine Integration von qualitätssichernden Systemen, etwa ein Schweißüberwachungssystem, ermöglicht die Nutzung der LS 108P auch bei der Serienfertigung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Maschine ruft Smartphone

Das mobile Maschineninformationssystem Vario-Tab von Sitec meldet Betriebszustand, Auslastung, Ausbringung oder Störungen - der Nutzer hat mit diesem Tool sofort aktuelle Informationen über seinen Maschinenpark und kann gezielt darauf reagieren.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Flexibles Lichtband

LED von der Rolle

Das flexible Lichtband LLE Flex IP67 Excite von Tridonic bietet Schutz vor Staub und Wasser und kann in Feuchträumen wie Badezimmern installiert werden. Eine stabile Farbtemperatur ohne Farbortverschiebung lässt auch die Kombination mit anderen...

mehr...