Kunststoffschrauben

Es muss nicht immer Metall sein

Schrauben aus qualitativ hochwertigen technischen Kunststoffen seien die Lösung für viele spezielle Anwendungen, sagt Misumi und hat deshalb ein umfangreiches Sortiment an Kunststoffschrauben in verschiedenen Ausführungen in Angebot. Sie sind aufgrund der Materialvielfalt in diversen Bereichen einsetzbar und lassen Applikationen zu, für die konventionelle Schraubenwerkstoffe ungeeignet sind. Die Vorteile gegenüber Metall bestehen zum Beispiel in einer guten Beständigkeit gegenüber Nässe und verschiedenen Chemikalien. Zudem besitzen Kunststoffschrauben isolierende Eigenschaften sowie durch ihre Elastizität eine hohe Toleranz gegenüber Lastwechseln. Ein weiterer Pluspunkt: Kunststoff wird von vielen verschiedenen Sensoren nicht detektiert, es können also auch keine verfälschten Messergebnisse entstehen.
Misumi bietet Kunststoffschrauben aus den drei Grundwerkstoffen RENY (glasfaserverstärktem Polyamid), PPS (Polyphenylensulfid) sowie PEEK (Polyetheretherketon). RENY basiert auf dem Polyamid MXD6 und einem kristallinen technischen Kunststoff, der mit 50 Prozent Glasfasern verstärkt wurde. So wird die größte Festigkeit unter den technischen Kunststoffen erreicht - bei gleichzeitiger Elastizität. Zudem haben Schrauben aus diesem Material eine gute Öl- und Wärmebeständigkeit. PPS ist ein kristalliner technischer Kunststoff. Seine ausgezeichnete Wärmebeständigkeit ermöglicht einen längeren Einsatz unter hohen Temperaturen, ohne dass sich die physikalischen Eigenschaften verändern. Weiterhin besitzt Polyphenylensulfid eine gute Chemikalienbeständigkeit, eine gute mechanische Festigkeit und Maßbeständigkeit sowie elektrisch isolierende Eigenschaften. PEEK ist ein leistungsstarker teilkristalliner technischer Kunststoff mit einer hohen Chemikalienbeständigkeit - der Werkstoff löst sich lediglich in konzentrierter Schwefelsäure. Weitere Eigenschaften sind eine hervorragende Wärmebeständigkeit, Abriebfestigkeit, Flammwidrigkeit sowie Hydrolysebeständigkeit. Die Kunststoffschrauben sind erhältlich als Zylinderschraube, Zylinderschraube mit flachem Kopf, Linsenkopfschraube und Stellschraube in den Abmessungen M2.6 bis M12 und in Längen von sechs bis 40 Millimeter. Ergänzend sind Muttern, Scheiben sowie konfigurierbare Hülsen in den jeweiligen Kunststoffen verfügbar.    pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kraftspannmutter

Kleiner Schlüssel, hohe Kraft

Eine universell einsetzbare Kraftspannmutter bietet Jakob an. Die Spannmutterreihe vom Typ MDA hat ein Durchgangsgewinde und ermöglicht den Einsatz baugleicher T-Nut-Schrauben auch bei unterschiedlichen Werkzeug- oder Spannranddicken.

mehr...

Bohrschrauber von Milwaukee

Handlichkeit im Fokus

Kabelloses und kraftvolles Schrauben, Bohren und Schlagbohren gelingt mit dem Zwei-Gang-Schlagbohrschrauber M18 BPD, sagt der Hersteller Milwaukee. Er betont die Leistung des Geräts und den Vorteil des uneingeschränkten Aktionsradius eines...

mehr...
Anzeige

Edelstahl- Klemmverbinder

Klemmen in Edelstahl

Inocon hat sein Baukastensystem für den Maschinenbauer nun um Klemmverbinder aus Edelstahl für Rohrdurchmesser 30 Millimeter erweitert. Damit reagiert das Unternehmen auf Nachfragen aus der Lebensmittel-, Pharma- und Chemiebranche – hier reichten...

mehr...

Schraubsystem

Erkennt Veränderungen

In der industriellen Serienfertigung ist die Verschraubung nach wie vor die mit Abstand häufigste Fügetechnik. Umso wichtiger ist, dass sie vollautomatisiert, präzise und hochdynamisch erfolgt.

mehr...

Automatiklager

Lagern und Dosieren

Das zur Ejot-Gruppe gehörende Werk Tambach, Hersteller von Kleinschrauben für Industriekunden, hat Blume Lagertechnik mit einem vollautomatisch betriebenen Lagersystem mit integrierter Dosiervorrichtung beauftragt.

mehr...

Greifarm GVR

Widersteht allen

Handelsübliche, verstellbare Greifarme nehmen Wirkelemente wie Greifzangen und Greiffinger auf, die exakt positioniert und geklemmt werden. Bei laufender Produktion kann es passieren, dass starke Kräfte aus der entgegengesetzten Richtung zur...

mehr...