Werkzeuge

Kosten beim Drehen sinken

Iscar präsentiert neue Werkzeuge fürs Drehen, Schneiden und Fräsen. Mit der Produktserie Deca IQ Thread präsentiert Iscar eine Reihe von tangential geklemmten Schneideinsätzen zum Gewindedrehen, die über zehn nutzbare Schneiden verfügen.

Das Werkzeugsystem verfügt über einen positiven Spanformer und ist für die Nutzung einer zielgerichteten Kühlmittelzufuhr konzipiert. (Bild: Iscar)

Die Schneideinsätze sind in vier Varianten verfügbar: Für ISO- und UN-Vollprofilgewinde sowie für 55- und 60-Grad-Teilprofile. Sie haben einen Durchmesser von 16 Millimetern sowie fünf doppelseitige, also zehn nutzbare Schneiden. Die Kosten pro Schneide sind damit geringer als bei dreischneidigen Einsätzen. Die Schneideinsätze sind aus dem vielseitig einsetzbaren Schneidstoff IC908 gefertigt und erreichen im Vergleich zu herkömmlichen Gewindeeinsätzen wesentlich längere Standzeiten.

Darüber hinaus überzeugten die Einsätze durch eine präzise, geschliffene Geometrie und eine ausgezeichnete Wiederholgenauigkeit beim Schneidenwechsel, meldet Iscar. Der Schneideinsatz lässt sich bei Verschleiß viermal drehen, ohne die Schraube komplett zu lösen. Dies sorgt für kurze Wechselzeiten und damit für eine effizientere Fertigung. Die Schneideinsätze haben einen positiven Spanformer und sind für die Nutzung einer zielgerichteten Kühlmittelzufuhr konzipiert. Sie sind für viele Werkstoffe geeignet und somit eine flexible, leistungsfähige Lösung zum wirtschaftlichen Gewindedrehen.

Für die Bearbeitung von Nicht-Eisenmetallen gibt es nun hoch positive, umfangsgeschliffene und an der Spanfläche polierte Wendeschneidplatten. Eine neue, präzisionsgeschliffene Schneidengeometrie steht für die Bearbeitung von aus-tenitischen rostbeständigen Stählen sowie Titanlegierungen und hochhitzebeständigen Legierungen auf Nickelbasis zur Verfügung. Für lang auskragende Werkzeuge empfiehlt sich die neue Schneidengeometrie „FW“. Spanteiler mit einer Art Kordel-Profil sorgen für eine deutliche Reduzierung der Schnittkraft und verringern dadurch Vibrationen. Die Geometrie „GW“ mit spezieller Planfase aus dem Schneidstoff „Cermet“ erzeugt hohe Oberflächengüten.

Anzeige

Die Trigon-Wendeschneidplatten des Systems Heli IQ Mill 390 sind in den Schneidkantenlängen sieben, zehn, 15 und 19 Millimeter verfügbar. Durch die axial- und radial-positiv eingebetteten Platten schneidet das System besonders weich und ist im Gegensatz zu doppelseitigen oder quadratischen Wendeschneidplatten auch zum Rampe- und Bohrzirkularfräsen geeignet. Das Fräskonzept wurde hinsichtlich seiner Stabilität und Prozesssicherheit gegenüber den bisher für die Mischbearbeitung eingesetzten zweischneidigen Wendeschneidplatten verbessert. Sie haben eine größere Dicke und die Klemmschrauben einen größeren Gewindedurchmesser. Darüber hinaus reduziert die dritte Schneide im Vergleich zu den bisher üblichen zweischneidigen Varianten den Preis um drei Prozent. Der Einsatz von Werkzeugen mit zielgerichteter Kühlung Jetcut verbessert laut Iscar Spanbildung, Oberflächengüte und Standzeit. Iscar bietet mit Jetcut-Multi-Connection-Line+ VDI eine Werkzeuglinie mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr zum Drehen, Ein- und Abstechen. Der Kühlmittelaus-tritt befindet sich nahe an der Schneide und bietet dadurch mehrere Vorteile bei Kühlmitteldrücken ab acht bar. Dadurch lassen sich Standzeiterhöhungen im ISO-P, ISO-M und ISO-S Bereich erzielen. bw

Intec, Halle 3, Stand D04/E03

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...