Knabber

Die knabbern gern

Fein stellt neue Knabber mit hochwertigen Lithium-Ionen-Akkus vor und erweitert damit das Produktprogramm für die Blechbearbeitung. Die Geräte mit Netzantrieb sind derweil mit effizienteren Motoren und einem überarbeiteten Gehäuse mit Softgrip-Zone ausgestattet worden. Die neuen Elektrowerkzeuge sind seit April im Fachhandel erhältlich. Knabber werden eingesetzt, wenn Trapez-, Well- und Tafelbleche oder Profile schnell und ohne Verformung getrennt werden oder präzise Ausschnitte gefordert sind. Das Trennwerkzeug besteht aus einem Stempel, einer Matrize und einem Matrizenträger. Knabber sind sehr kurvengängig und kompakt gebaut, sodass sie auch an schwer zugänglichen Stellen komfortabel einzusetzen sind; Knabber gibt es bei Fein schon seit 1935. Die neuen Geräte mit 14,4 Volt starken Lithium-Ionen-Akkus erreichen eine vergleichbar hohe Leistung wie die Geräte mit Netzbetrieb. Die Markenakkuzellen sind hochstromfähig und halten auch kurzfristige Stromspitzen aus, sodass sich selbst Überlappungen bei Wickelfalzrohren schneiden lassen. Pro Akkuladung können rund 30 Meter Stahlblech mit 0,75 Millimeter Materialstärke getrennt werden. Die Geräte sind mit einem QuickIn-Schnellspannsystem für den werkzeuglosen Wechsel von Stempel und Matrizenträger ausgestattet. Beide Verschleißteile lassen sich einzeln wechseln Auch die Schneidrichtung lässt sich werkzeuglos um bis zu 360 Grad ändern. So arbeiten auch Linkshänder ergonomisch. Die Knabber sind nun mit einem 350 Watt starken Motor ausgestattet; dadurch erreichen sie einen höheren Wirkungsgrad und sind durchzugsstark und langlebig. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blechlagerturm

Der Hochstapler

Vorhandenen Raum optimal nutzen und zugleich Produktionsabläufe beschleunigen: Mit einer Kombination aus Schubfachregal und Blechlagermagazin erreicht TAM Thüringer Agrartechnik und Maschinenbau Effizienz im Laserschneiden von GF-Blechen...

mehr...
Anzeige

Schmalz auf der Blechexpo

Guter Halt auch auf Blech

Schmalz zeigt Vakuum-Handhabungslösungen rund um die Blechbearbeitung. Via Schmalz-App lassen sich intelligente Komponenten einfach parametrieren, ein Smartphone genügt dazu schon. Außerdem zeigt das Unternehmen verschiedene Sauggreifer, Vakuumheber...

mehr...

Lagersystem

Alles ist durchorganisiert

Blechlager Uniline. Mit Uniline konnte Schneider Edelstahlverarbeitung die Kapazitäten deutlich erhöhen, die Wege in der Produktion kürzer und effizienter gestalten und die Bestandstransparenz verbessern.

mehr...