zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kernbohrmaschine…

…spricht mit sich selbst

Die vollautomatische Zweigang-Magnet-Kernbohrmaschine KBM 50 auto sei effizient und mobil einsetzbar, sagt der Hersteller Fein.

Der kompakte Aufbau und das geringe Gewicht ermöglichen den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt: Kernbohrmaschine von Fein.

Der kompakte Aufbau und das geringe Gewicht ermöglichen den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt. Der automatische und digital angesteuerte Bohrvorschub sorgt für reproduzierbare Bohrzeiten und konstanten Arbeitsfortschritt in allen gängigen Metallen. Die KBM 50 auto komplettiert die KBM-Baureihe des Anbieters und deckt alle relevanten Anwendungsbereiche einer Magnet-Kernbohrmaschine ab. Mit 16,2 Kilogramm sei diese Maschine die leichteste Magnet-Kernbohrmaschine mit automatischem Vorschub; die Vorschubgeschwindigkeit ist bohrmotorleistungsabhängig, und Bohrmotorelektronik und Bohrvorschubelektronik kommunizieren ständig miteinander. Der digital angesteuerte Vorschub sorgt stets für einen konstanten Arbeitsfortschritt. Dadurch lassen sich sämtliche Durchmesser zügig bohren. Gleichzeitig wird der Motor vor Überlastung geschützt, die Standzeit der Kernbohrer wird durch die optimale Vorschubgeschwindigkeit erhöht. Durch reproduzierbare und getaktete Bohrzeiten lassen sich die Arbeitszeiten planen, was sich bei Auftragsarbeiten und seriellen Arbeiten lohnt. Der automatische Betrieb entlastet den Anwender. Alternative Bohrarbeiten wie Spiralbohren, Gewindebohren, Senken und Reiben sind im manuellen Maschinenbetrieb durch Rechts-/Linkslauf und MK3-Schnittstelle gut ausführbar. Die Kernbohrer lassen sich mit dem werkzeuglosen Schnellwechselsystem Quick-IN einfach und schnell ohne Schlüssel wechseln. pb

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstattwagen Cubio

Für die gediegene Umgebung

Klein aber fein, diesen Titel hat Bott seinem Werkstattwagen Cubio gegeben. Mit seinem Farbkonzept und dem klaren Design soll er sich in jede Werkstatt einfügen und das Bild einer gut strukturierten Einrichtung abgeben, so will es der Anbieter aus...

mehr...

Service-Betriebseinrichtung

Platz für Bastelsachen

Bott hat auch Betriebseinrichtung für Servicetechniker im Programm. Mit einer speziell entwickelten Produktlinie verdeutlicht der Hersteller von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen seinen Vorsatz, Arbeitswelten neu gestalten zu wollen.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...

Hängesteckdose

Mehr Spielraum

Die Walther-Werke erweitern ihre Palette an Hängesteckdosenkombinationen. Damit ist es möglich, auch über große Industriehallen verteilte Arbeitsplätze mit Strom, Anschluss an das Datennetz und Druckluft zu versorgen.

mehr...
Anzeige

Hängesteckdose

Mehr Spielraum Die Walther-Werke erweitern ihre Palette an Hängesteckdosenkombinationen. Damit ist es möglich, auch über große Industriehallen verteilte Arbeitsplätze mit Strom, Anschluss an das Datennetz und Druckluft zu versorgen.

mehr...

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...