Impulsschrauber

as,

Ergonomischer Impuls

Uryu hat unter Berücksichtigung von Ergonomie-Aspekten für eine hohe Produktivität in der Montage viele Neuerungen bei seinen Impulsschraubern eingeführt. Die Schrauber der UAT/UA und ULT/UL Serien sind leicht und leistungsfähig.

Die Schrauber der UAT/UA- und ULT/UL-Serien sind mit die leichtesten und leistungsfähigsten am Markt und setzen neue Maßstäbe in Punkto Gewicht und Baugröße. (Bild: Mint)

Aber auch in Ergonomie und Genauigkeit seien diese Schrauber erste Wahl, so Uryu-Partner Mint. Gerade eine schlechte Gewichtsverteilung kann das Handgelenk des Werkers auf Dauer zur Speiche hin beugen sowie bestimmte muskulo-skeletale Strukturen einer längeren statischen Belastung aussetzen. Vibrationen können zudem das neuro-vaskuläre System der Hand schädigen. Das Entlastungsventil „Auto relief“ regelt den Bypass zwischen Kammern mit hohem und niedrigem Öldruck. Bei konventionellen Impulszellen ist dieser Bypass fix. Das bedeutet, der Druckausgleich erfolgt unabhängig vom Stand der Verschraubung.

Das „Auto-relief”-Ventil regelt nun den Druckausgleich in Abhängigkeit vom Schraubverlauf. Das ermöglicht einen idealen Anstieg des Drehmomentverlaufs und geringe Rückschlagverluste, die bei jedem Puls erzeugt werden. Damit kann die Impulszelle schneller weiterdrehen und den nächsten Puls erzeugen. Die Pulse rücken zusammen und die gesamte Schraubzeit wird kürzer. Das Ventil kommt in den Modellen der Serie UAT, UA, UDBP-TA zum Einsatz. Bei der Konstruktion der Handgriffe und Starter der neuen Generation wurde auf eine natürliche und bequeme Handhaltung geachtet. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...

Ergonomie

Tragarmsysteme für die Industrie

Rose Systemtechnik hat neue Geräteträgersysteme entwickelt und legt damit den Fokus auf ergonomische und hygienische HMI-Lösungen für verschiedene Industriezweige. Das GTV light ist speziell für kleinere Lasten ausgelegt.

mehr...
Anzeige

Mobiles Robotersystem

Helmo steckt

Oft wird über mobile Roboterassistenten diskutiert, in der Praxis sind sie jedoch kaum anzutreffen. Stäubli Electrical Connectors setzt sie bereits mit Erfolg ein und ist von der Flexibilität, die die Assistenten in die Montage bringen, begeistert.

mehr...