Friedemann Wagner bietet flexible Rundtische

Rechts, links oder pendelnd

Die pneumatischen Rundschalttische RSE-3 und RSE-4 von Friedemann Wagner bieten durchdachte Flexibilität, sagt Wagner, sowie Investitionsschutz und vielseitige Einsatzmöglichkeiten- auch lagenunabhängig (top-down).

Flexible Rundschalttische: Friedmann Wagner. (Abb.: Wagner)

Beide Typen sind in Drehrichtungen rechts, links oder pendelnd erhältlich und können diesbezüglich über Umbausätze (Zubehör) durch den Anwender verändert werden. Ab Lager sind die Teilungen 2/3/4/6/8/12 lieferbar. Als besonderes Feature ist RSE-4 in 24er-Teilung verfügbar und kann per Teilungsbausatz verändert werden.

Ab Werk eingebaute hydraulische Stoßdämpfer dienen der Endlagendämpfung. Die Zahnstangen-Endlagen können über Näherungsschalter abgefragt werden.

Die integrierte Drossel bietet die Einstellung der Drehgeschwindigkeit direkt an der Einheit – ohne zusätzliche Kleinteile oder deren Anschluss und Platzbedarf. Beide Rundschalttische verfügen über eine Mittelbohrung; alternativ ist bei RSE-4 ein Luftanschluss verfügbar, um Aufbauten zu versorgen. Das Zentriersystem über Zentrierringe dient der schnellen Montage. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pneumatische Schwenkeinheit

Ausfälle vorher erkennen

Eine pneumatische Schwenkeinheit zur Erkennung des Stoßdämpferausfalls stellt Friedemann Wagner vor. Hydraulische Stoßdämpfer sind in der Handhabungstechnik gängige Bauteile zur Absorption von Energien sowie zum Abbremsen hoher Linear- oder...

mehr...

Rundtische

Wasser kühlt den Tisch

Weiss hatte als erster einschlägiger Anbieter direkt angetriebene Rundtische im Programm. Jetzt hat das Unternehmen dem Modell TO 750C mehr Power verpasst. Der verstärkte Torque-Motor bietet ein um 45 Prozent gesteigertes Spitzenmoment.

mehr...

Rundtische

Jetzt 50-Millimeter-Teller

Das Runde muss ins Eckige, diese Erkenntnis gilt nicht nur beim Fußball, sondern auch im Maschinenbau. Genauer gesagt: Rundtische für Montage- und Bearbeitungstechnik müssen in den Arbeitsraum der jeweiligen Maschine integriert werden.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Prüfzelle

Nahtlose Zusammenarbeit

Zunehmend hält Industrie 4.0 auch im Sondermaschinenbau Einzug. Die neue Anlage MPP01876 von Martinmechanic ist Beispiel dafür, wie eine Prüfzelle, bestückt mit drei Robotern, digital mit dem Logistiklager verknüpft werden kann.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Firmenjubiläum

Weiss feiert 50 Jahre Firmengeschichte

Weiss feiert Geburtstag – und blickt auf eine Erfolgsgeschichte von 50 Jahren zurück. Fünf Jahrzehnte, in denen sich ein Rundtischhersteller aus dem Odenwald zu einem weltweiten Lösungspartner für Automationskomponenten entwickelte. 

mehr...

Rundtische

Doppeltes Kippmoment

Moderne und effiziente Montageanlagen für die Automotive-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie erfordern präzise, prozesssichere und zugleich wirtschaftliche Antriebskomponenten, die reichlich Raum für kreative Anlagenkonzepte bieten.

mehr...

TC-Rundschalttisch

Neuer Tisch am Start

Weiss in Buchen stellt den überarbeiteten elektromechanischen TC-Rundschalttisch vor. Er soll überall dort punkten, wo in kurzer Zeit viele Stationen bedient werden. Weiss verkündet bis zu 20 Prozent kürzere Taktzeiten im Vergleich zum...

mehr...