ETM-Schrauber

Kraftschrauber für draußen

Die elektrischen ETM-Schraubgeräte von Torc-UP mit Abstützungen, die anwendungsfallspezifisch ausgebildet werden können, sind handgehaltene Industrie-Schrauber für den harten Einsatz und für Schrauben, die in Dimensionen von SW 24 oder SW 80 liegen - also für Drehmomente von mehr als 100 bis zu 7.500 Newtonmeter. Sie sind aus der pneumatischen Raptor-Serie in Kombination mit den von der Firma SIt entwickelten und patentierten 2.0-Schrauber-Steuerungen entstanden. Diese so genannten Reaktions-Schraubgeräte oder Elektro-Kraftschrauber sind für den rauen Baustellen- und Außenmontageeinsatz in der Windkraft, im Stahlbau oder Industriewartung (Behälter, Hochdruckapparate, Rohrleitungen) geeignet, wo es um 1.200 oder 2.800 Newtonmeter Anzugsmomente geht, aber auch für die Produktion und Fertigung im Maschinen-, Anlagen und Fahrzeugbau: Hier eignen sie sich durch ihr einfaches Handling und ihre Präzision. Diese Schrauber benötigen lediglich einen 220-Volt-Wechselstrom-Anschluss und seien Druckluftwerkzeugen in Bezug auf die Energiekosten überlegen, sagt der Hersteller, der auch auf das niedrige Arbeitsgeräusch verweist: Es liege weit unter dem eines Impuls- oder Schlagschraubers. Die Torc-UP-Schrauber seien robust, kompakt und einfach zu bedienen. Separate Steuerungen, Drehmomentsensoren oder Gleichrichter seien nicht nötig. Die Schrauber besitzen keinen schweren, langsamen Servomotor. Mit dem ETM-Hochmoment-Schrauber erfüllen die Anwender auch die Forderung nach Dokumentation und mehr Qualität beim Verschrauben nach Fügemoment beziehungsweise Drehwinkel.       pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Linie aus dem Baukasten

Das Arbeitsplatzsystem Avero von Bott ist eine Verschmelzung von Produktionssystem und Montagearbeitsplätzen. Wie ein Baukasten lässt auch Avero vielfältige Variationen und individuelle Lösungen zu – vom ergonomisch optimierten Einzelarbeitsplatz...

mehr...

Neue Roboterpresse

Presse für die Zelle

Promess hat jüngst eine neue Roboterpresse vorgestellt für den Einsatz am Roboterarm. Bei der Entwicklung dieses neuen Fügemoduls hat das Berliner Unternehmen Mechanik und Elektrik speziell dafür angepasst. Dies entspricht auch dem Trend in der...

mehr...
Anzeige

Schrauberantriebe

Schrauber für Kostenfüchse

Wo in der Serienmontage geschraubt wird, kommen zunehmend halb- oder vollautomatische Systeme bei der Schraubenzuführung zum Einsatz. Als Basis dienen komplexe Montageanlagen. Auch die Schraubsysteme sind in den letzten Jahren immer hochwertiger...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Schrauber

Schrauben in fünf Schritten

Als Spezialist für hochpräzise industrielle Schraubtechnik sieht sich Fein. Mit der Accu-Tec-Familie bietet das Unternehmen Lösungen für Produktionsprozesse. Der frei programmierbare Schrauber mit ParameterControl (PC) für individuelle Schraubfälle...

mehr...