ESD-Systemarbeitsplätze

ESD-Systemarbeitsplätze: Arbeiten nach Plan

Bott hat Betriebseinrichtungen und Systemarbeitsplätze für ESD-Schutzzonen im Angebot. Mit Produkten für die Bereiche Wareneingang, Lager, Bereitstellung, Montage, Reparaturservice und Versand schafft der Hersteller ESD-Schutz auf der ganzen Linie. Über die Lieferung von Produkten hinaus bietet das Gaildorfer Unternehmen Beratung, Planung, Schulung sowie Auditierung auf dem Fachgebiet ESD an und fördert effizientes Arbeiten und unterstützt den Kunden durch eine Planungssoftware. Per drag-and-drop werden die modular aufgebauten Betriebseinrichtungen konfiguriert und dreidimensional visualisiert. Die im Hintergrund laufende Kalkulation weist zeitgleich die Kosten aus und zeigt auf, ob sich der Planer im Rahmen des Budgets bewegt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Systemarbeitsplätze

Schlank produzieren

Der Fokus des Systemlieferanten Hahn + Kolb liegt auf der intelligenten Gestaltung von Arbeitsplätzen und der Optimierung von Produktionsabläufen. Im Bereich etriebseinrichtungen kommt die Weltneuheit Clip-O-Flex. Das Einhängesystem verbindet Design...

mehr...

Jan Willem Jongert

Neuer Geschäftsführer bei Bott

Zum Januar 2018 ist Jan Willem Jongert als Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung in die Bott-Gruppe eingetreten. Er folgt in dieser Position Dr. Reinhard Wollermann-Windgasse nach, der sich Ende März in den Ruhestand verabschiedet. 

mehr...
Anzeige

Drehmomentschlüssel

Arbeiten unter Spannung

Branchenübergreifend werden Spezialwerkzeuge für das Arbeiten an spannungsführenden Bauteilen. Gedore führt in seinem Sortiment der schutzisolierten Werkzeuge unter anderem den VDE-Drehmomentschlüssel 4508-05.

mehr...

Montagetechnik

Besser packen

Packarbeitsplätze von Treston wollen dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität bieten. Auf Grundlage des Konzeptes, auf dem alle Treston-Arbeitsplatzsysteme aufbauen, lassen sich Bauteile und Komponenten sowie Zubehör frei miteinander kombinieren.

mehr...