Ergonomisch Arbeiten

Tragarmsysteme für Industrie-PCs

Neben bestehenden Möglichkeiten zur Montage bietet das Unternehmen Noax auch die Möglichkeit, seine Industrie-PCs mit einem Tragarmsystem von Rittal zu kombinieren.

Für eine flexible und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung: Noax Industrie-PC mit Tragarmsystem © Noax

Unterschiedliche Blickwinkel zur Maschine, großes oder kleines Bedienpersonal – dank der Kombination von Noax Industrie-PCs mit Tragarmsystemen kann der Arbeitsplatz optimal gestaltet werden. So können die konfigurierbaren Tragprofile von Rittal je nach vor Ort und Situation angepasst werden. Ob Auslegerarme, Wandkonsole oder Bodenbefestigung, ob starr oder schwenkbar um ergonomisches Arbeiten zu möglichen.

Die Multi-Touch-Technologie (PCAP) mit Funktionalität bis an den äußersten Rand ermöglicht eine schnelle und fehlerfreie Dateneingabe. Unterstützt wird das ergonomische Arbeiten durch die zuverlässige Bedienbarkeit des Industrie-PCs mit Arbeitshandschuhen. Zusätzlich kann die widerstandsfähige, aus gehärtetem Sicherheitsglas bestehende Front mit integrierten LED-Multifunktionstasten intuitiv über das User-Interface nSmart angepasst werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logistikterminal

Mit dem Rechner unterwegs

Noax hat ein Logistikterminal speziell für die Bedürfnisse in der Lagerlogistik entwickelt. Auf Basis des Industrie-PC der Serie C12 ist das Terminal so konzipiert, dass es den Anforderungen auf Flurförderfahrzeugen, Gabel- und Seitenstaplern...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lager

Dynamisches Duo: Arbeitsplatz und Wearable Scanner

Vom Wareneingang und Versand über die Kommissionierung bis zur Inventur ist ein reibungsloser Prozessablauf unabdingbar, während die vollständige Automatisierung der Arbeitsschritte häufig nicht möglich ist. Wanzl bietet dafür eine smarte Lösung:...

mehr...
Anzeige

Montage-Assistent

20 Prozent produktiver mit Klaus

Die Digitalisierung ist für die manuelle Fertigung schwierig zu meistern. Besonders in den Bereichen, wo individuelle Produktion und kleine Kenngrößen gefragt sind, ist eine Automatisierung wirtschaftlich oft nicht realisierbar. Hier kann der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drei Versionen

Neue Steuerung für elektrische Hubsäulen

Passend zur Baureihe der Multilift II-Hubsäulen hat RK Rose+Krieger seine Steuerung überarbeitet. Das Ergebnis ist die neue MultiControl II, die als „duo“- oder „quadro“- Ausführung jeweils in den drei Versionen Basic, Premium und Premium Customized...

mehr...