Endenbearbeitungszentrum

An beiden Enden gleichzeitig

Rasoma aus der NSH-Gruppe zeigt das weiterentwickelte Endenbearbeitungszentrum EBZ 200-750. Die Reihe habe ein modulares Konzept, bei dem zwei sich gegenüberstehende Drei-Achs-Module die Endenbearbeitung der Werkstücke simultan durchführen, so Rasoma.

Zwischen den Modulen befindet sich die werkstückspezifische Spannvorrichtung. Die Länge des mittleren Maschinenbereichs richtet sich nach den Werkstücken. Die Maschinen bearbeiten wellenförmige Teile ab einer Länge von 100 mm. Bearbeitungsaufgaben sind Ablängen und Zentrieren sowie Fräsbearbeitung oder Tieflochbohren. Die Werkzeugwechselzeit wurde auf unter eine Sekunde reduziert. as

Intec, Halle 2, Stand B06/C05

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...