Eindrückvorrichtung für Dichtstopfen

Kompakte Überwachung

Sitema ist bekannt als Hersteller von Klemmeinheiten als Sicherheitsbremsen, Hochhalteeinrichtungen und Absturzsicherungen und hat jüngst eine Kooperation mit dem Unternehmen Ing-D.B. in Lünen verkündet.

Eindrückvorrichtung für Dichtstopfen

Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine Eindrückvorrichtung für konische oder kugelförmige Dichtstopfen basierend auf dem System Powerstroke FSKP von Sitema – eine Klemmeinheit mit zusätzlichem pneumatischem Krafthub. Diese Eindrückvorrichtung wurde entwickelt, um Dichtstopfen kontrolliert in ein Werkstück einzudrücken. Auch andere Aufgabenstellungen von verschiedensten Umformprozessen – Pressen, Prägen, Bördeln, Stanzen – bis hin zu diversen Fügevorgängen – Nieten, Quetschen, oder Fixieren – sind möglich. Im gelösten Zustand kann eine Stange frei durch den Powerstroke geführt werden bis zu der Stelle, an der der Krafthub benötigt wird. Dort klemmt die Klemmeinheit Powerstroke auf der Stange und führt den Krafthub aus.

Die Einheit arbeitet demnach wie ein kräftiger Pneumatikzylinder, der sich seine Kolbenstange aber erst an der Stelle „greift“, wo sie gebraucht wird. Die Vorpositionierung des Werkzeugs bis zum Kontakt mit dem Werkstück oder Dichtstopfen erfolgt über einen Weg von rund 200 Millimetern manuell bei geöffnetem Powerstroke. Anschließend klemmt der Powerstroke auf der Stange, und es kann der kurze Krafthub von bis zu zwölf Millimeter mit einer Kraft von 19 Kilonewton mittels Zweihandbedienung pneumatisch aufgebracht werden.

Anzeige

Der Arbeitsweg wird mit einem potenziometrischen Wegtaster und die Kraft von einem Präzisions-Kraftsensor erfasst. Somit ist es möglich, das Prozessergebnis zu visualisieren und zu qualifizieren; Fehler lassen sich gleich ausmachen. So kann zum Beispiel ein falsch montiertes Werkzeug einen vergrößerten Einpressweg zur Folge haben. Ein verkürzter Weg könnte bei einem falsch montierten Element auftreten. Auch außerhalb der Toleranz liegende Bohrungen fallen auf und zeigen sich durch einen verspäteten Kraftanstieg. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Kraftspannschraube

Hohe Spannkraft

Die optimierte Kraftspannschraube SC von Jakob Antriebstechnik wird vielfältig eingesetzt, unter anderem in Pressen, Stanzen, Werkzeugmaschinen sowie im Vorrichtungsbau und der Betriebsmittelkonstruktion.

mehr...
Anzeige

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...