Semi-automatische Formatverstellung

Schrauber stoppt automatisch

Die stetig wachsende Vielfalt an Schachtelformen und Transportverpackungen in Kombination mit immer geringeren Produktchargen erfordert häufige Formatwechsel an Kartonier- und Endverpackungsmaschinen.

Jede Anzeige ruft ihren individuell vorprogrammierten Einstellwert ab und übermittelt diesen über eine Infrarotschnittstelle an einen Akkuschrauber.

Zur herkömmlichen manuellen Verstellung der zahlreichen Positionsanzeigen bietet Rovema mit der neuen semi-automatischen Formatverstellung eine gewinnbringende Alternative: Die Steuerungseinheit dieser Formatverstellung kann bis zu 32 Verstellpunkte an einer Maschine kontrollieren. Nach Auswahl des gewünschten Programms im Display der Steuerungseinheit leuchten LED-Lampen an den zu verstellenden Positionsanzeigen. Jede Anzeige ruft ihren individuell vorprogrammierten Einstellwert ab und übermittelt diesen über eine Infrarotschnittstelle an einen Akkuschrauber. Dieser stoppt dann automatisch, sobald der Einstellwert den Toleranzbereich erreicht hat. Die semi-automatische Formatverstellung bietet den Anwendern somit eine deutliche Reduzierung der Umrüstzeit, eine hohe Reproduzierbarkeit bei Einstellarbeiten, Formatwechseln und Feinjustierungen sowie eine stets exakte Positionierung der Verstellpunkte.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hebevorrichtung

Sicher wechseln

Passend zu allen selbst hergestellten Formatsätzen für Schlauchbeutelmaschinen bietet Rovema eine neue mobile Hebevorrichtung und im gleichen Zug einen neuen Formatsatzwagen an. Die mobile Hebevorrichtung gewährleistet das schnelle, problemlose und...

mehr...

Titel

Schnell und vor allem variabel

Flexible und sichere Verpackung – Innovationen zur interpackDie Verpackungsindustrie gehört weltweit zu den innovativsten Branchen. Zur diesjährigen interpack werden über 2.700 Aussteller neueste Technik und Verfahren präsentieren.

mehr...
Anzeige

Rovema baut an

Neue Halle für das Wachstum

Nach sieben Monaten Bauzeit – von der Planung bis zur Fertigstellung – wurde beim Verpackungsmaschinenbauer Rovema der Betrieb der neuen Produktionshalle mit einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern am 1.Juli aufgenommen.

mehr...