Arbeitsplatzsystem

Ergonomie und Effizienz

Fachbesucher stoßen bei Bott auf eine Avero-Fertigungslinie und Einzelarbeitsplätze. Avero soll für Effizienz, Ergonomie und Qualität am Arbeitsplatz sorgen. Das Arbeitsplatzsystem ist wie mit einem Baukasten flexibel an die sich verändernden Anforderungen bei der manuellen Montage anpassbar.

Montagesystem mit Mitarbeiterführung durch Bildschirmanweisungen

Die Arbeitshöhe und die Ablagen am Arbeitsplatz lassen sich ohne Werkzeug nach Bedarf ausrichten. Dies unterstützt eine ergonomisch günstige Körperhaltung und schont langfristig die Gesundheit des Mitarbeiters. Schwenkrahmen positionieren Werkzeug und Material in den äußeren Greifbereichen links und rechts vom Mitarbeiter großflächig. Perfo-Werkzeughalter und Bott-Boxen organisieren Werkzeug und Material am Arbeitsplatz.

Auf der Automatica präsentiert Bott gemeinsam mit dem Kooperationspartner Armbruster Engineering live vor Ort ein Montagesystem mit Mitarbeiterführung durch Bildschirmanweisungen und ein Pick-to-Light-System. Bott bietet sein Arbeitsplatzsystem auf Wunsch auch komplett in ESD-Ausführung an. bw

Halle A6, Stand 326

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatzgestaltung

Flexibilität ist die Devise

Industriearbeitsplätze. bb-net media hat rund 100 Meter an Arbeitsplätzen für die IT-Aufbereitung neu gestaltet. Eventuell erforderliche Anpassungen oder Umbauten lassen sich jetzt einfach durchführen. Ausbringungsmenge und Mitarbeiterzufriedenheit...

mehr...

Fügetechnik

Ein Herz aus Steuerung und Software

Promess stellt sein neues Industrie-4.0-fähiges Fügesystem Revoultion X vor. Herzstück des neuen Systems sind die autarke, mehrachsfähige Steuerung und die neue Bediensoftware zur Parametrierung und Visualisierung des Fügeprozesses.

mehr...