Arbeitsplatzsystem

Gern bei der Arbeit

Das Thema Ergonomie gewinnt in der modernen Industrie immer mehr an Bedeutung – insbesondere in Hinblick auf die Effizienzsteigerung. Item bietet mit seinem Arbeitsplatzsystem ein mit dem unabhängigen AGR-Siegel ausgezeichnetes Produkt, das hinsichtlich Ergonomie und Design Vorreiter auf dem Markt sei, informiert das Unternehmen.

Das eloxierte Aluminium lässt diese Arbeitsplatzlösung optisch hochwertig und haptisch ansprechend anmuten.

Dank der zurückhaltenden und geradlinigen Formensprache wirkt das Arbeitsplatzsystem aufgeräumt und strukturiert. Mehrere Mitarbeiter, die sich einen Arbeitsplatz teilen, bekommen klare Gestaltungsräume. Dieses Prinzip erleichtert es, alle Elemente richtig anzubringen und zu verwenden. Hinzu kommt die intuitive Bedienung am Arbeitsplatz. Individuelle Anpassungen seien in kürzester Zeit realisierbar, sagt der Hersteller: Ändert sich die Größe eines Produkts oder muss zwischen verschiedenen Produkten gewechselt werden, könne die Rüstzeit auf ein Minimum reduziert werden.

Das eloxierte Aluminium lässt diese Arbeitsplatzlösung optisch hochwertig und haptisch ansprechend anmuten. Es sei eine Arbeitsumgebung, die dem Mitarbeiter ein Gefühl der Wertschätzung gibt; das erhöht die Zufriedenheit mit seiner Tätigkeit. Alle Arbeitstische lassen sich stufenlos in der Höhe verstellen und somit flexibel auf den individuellen Benutzer anpassen.      pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ergonomie

Tragarmsysteme für die Industrie

Rose Systemtechnik hat neue Geräteträgersysteme entwickelt und legt damit den Fokus auf ergonomische und hygienische HMI-Lösungen für verschiedene Industriezweige. Das GTV light ist speziell für kleinere Lasten ausgelegt.

mehr...
Anzeige