Servo-Rotations-Hub-Modul

Flexibel verschließen

Sinkende Losgrößen und hohe Variantenvielfalt beeinflussen zunehmend die konstruktiven Anforderungen an Maschinen und Anlagen auch in der Verpackungsindustrie.

Rotations-Hub-Modul-Konzept für Verschließmaschinen

Zusätzlich beeinflussen hohe Formatkosten und häufige Umrüstung der Maschinen die Entscheidung zur Anschaffung neuer Maschinen und Geräte oder entsprechender Formatgarnituren. Hierfür stellt Inomatec ein Rotations-Hub-Modul-Konzept für Verschließmaschinen vor.

Mit diesen RHM-Komponenten lassen sich unterschiedlichste Schraubfälle realisieren: Verschrauben nach Gewindesteigung des Produkts, drehmomentgenaues Verschrauben, winkelgenaues Verschrauben, drehmoment- und winkelgenaues Verschrauben, Bajonett-Verschraubungen sowie Rückschrauben zum Gewindegang. Es lassen sich unterschiedliche Greifsystemen kombinieren, sodass in Verbindung mit Linear-Achsen hochdynamische Pick-and-place-Systeme realisiert werden können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...