Servo-Rotations-Hub-Modul

Flexibel verschließen

Sinkende Losgrößen und hohe Variantenvielfalt beeinflussen zunehmend die konstruktiven Anforderungen an Maschinen und Anlagen auch in der Verpackungsindustrie.

Rotations-Hub-Modul-Konzept für Verschließmaschinen

Zusätzlich beeinflussen hohe Formatkosten und häufige Umrüstung der Maschinen die Entscheidung zur Anschaffung neuer Maschinen und Geräte oder entsprechender Formatgarnituren. Hierfür stellt Inomatec ein Rotations-Hub-Modul-Konzept für Verschließmaschinen vor.

Mit diesen RHM-Komponenten lassen sich unterschiedlichste Schraubfälle realisieren: Verschrauben nach Gewindesteigung des Produkts, drehmomentgenaues Verschrauben, winkelgenaues Verschrauben, drehmoment- und winkelgenaues Verschrauben, Bajonett-Verschraubungen sowie Rückschrauben zum Gewindegang. Es lassen sich unterschiedliche Greifsystemen kombinieren, sodass in Verbindung mit Linear-Achsen hochdynamische Pick-and-place-Systeme realisiert werden können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...

Richtmaschine

Bohrer automatisch richten

Die neue Richtmaschine RM-1000 von Föhrenbach ist eine hochautomatisierte Spezialmaschine zum Richten von Tieflochbohrern. Die Vorteile des maschinellen Richtens sind signifikant: So ist die Ausschussrate beim automatisierten Richten nachweislich...

mehr...