Mini-Drehtisch

Es dreht sich immer

Drehen ist ein elementarer Vorgang in der Automation. Keine Fertigungsstraße, egal ob Abfüll- oder Rohbauanlage, kommt ohne das automatische Ein- oder Ausdrehen von Werkzeugen, Vorrichtungen oder Bauteilen aus. Dabei spielt der Platzbedarf eine zunehmende Rolle – kompakte Anlagen sind gefragt.

Drehtisch

Gleichzeitig steigen die Anforderungen hinsichtlich Lastaufnahme und Geschwindigkeit. Eine erschwerte Zugänglichkeit der Drehtische begrenzt auch deren Lebensdauer, da Wartungen nur schwer durchführbar sind. Der kompakte und robuste Drehtisch Sopap TS 200 von Tünkers könnte hier von Interesse sein, denn er ist bereit für hohe Leistung und arbeitet wartungsfrei. Sopap ist ein Hersteller von Drehtischen aus Frankreich, der schon seit 2007 zur Tünkers-Gruppe gehört. Die Entwickler haben das Modell TS 200 kontinuierlich weiterentwickelt. Es habe eine Mindestlebensdauer von 80.000 Drehbewegungen. Aluminiumgehäuse, allseitige und universelle Befestigungen sowie ein zentraler Kabeldurchgang sind weitere Merkmale. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dreh-Trommel-Einheit

Trommel trifft Karussell

Tünkers hat eine neue Dreh-Trommel-Einheit für die Automobilindustrie konstruiert. Bei dem flexiblen Vorrichtungssystem kommen drei Drehtische zum Einsatz: ein Typ EDH 1370 als vertikale Drehachse und zwei EDH 960 für die Trommelachse.

mehr...
Anzeige

Flachschwenkeinheit

Flacher Schwenker für Schweißanlage

Für einen Hersteller von Gitterrosten hat Dimotion eine Handhabungseinheit basierend auf zwei Linearachsen gebaut. Die Gitterroste werden in verschiedenen Größen und Ausführungen geschweißt und nach dem Fertigungsprozess manuell auf einer Rollbahn...

mehr...

Drehmodul

Dynamik für Elektronik

Bei der Montage kleiner Teile sind Dynamik, Kompaktheit, Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend. Nun gibt es von Schunk speziell für Montageanwendungen in der Elektronik-, Konsumgüter- und Pharmaindustrie ein endlos drehendes Miniaturmodul.

mehr...

Positioniersysteme

Module im Roboter

Bahr Modultechnik ist Anbieter linearer Positioniertechnik mit Spindel-, Zahnstangen- oder Zahnriemenantrieben, aus der individuelle Positionierlösungen nach dem Baukastenprinzip konfiguriert werden – von einfachen Zuführachsen bis zu fünfachsigen...

mehr...

Drehmodule

Kraftvolle Umsetzung

Hochleistungsdrehmodule von Schunk sind bei Labor-, Forschungs- und Industrieanwendungen im Einsatz. Mit der Serie PR 2, PDU 2 und PSM 2 erweitert der Anbieter von Spanntechnik und Greifsystemen sein Mechatronikprogramm.

mehr...