Sicherheitssensoren

Fertigung absichern

Leuze stellt die Sicherheits-Laserscanner RSL 400 für viele Bereiche der Automationstechnik vor. Sie seien einfach zu handhaben. Anwender suchen im Sensorbereich neben maximaler Zuverlässigkeit und großer Leistungsfähigkeit vor allem eine effiziente und einfache Bedienung ohne lange Einarbeitung.

Sicherheits-Laserscanner RSL 400

Dies sei hier erfüllt, sagt der Hersteller. Die Laserscannerfamilie besteht aus 16 Gerätevarianten in vier gestaffelten Reichweiten – S, M, L und XL – und vier Funktionsvarianten – RSL 410, 420, 430 und 440. Mit einer maximalen Reichweite von 8,25 Meter gilt der RSL 400 derzeit als einer der reichweitenstärksten Laserscanner im Markt. In Kombination mit dem Scanwinkel von 270 Grad resultiert daraus ein beachtlicher Sicherheitsbereich von 160 Quadratmetern. Im Abtastwinkel von 270 Grad steckt eine Besonderheit: der große Winkelbereich spielt nämlich bei der Montage an Ecken oder Kanten zur Absicherung nach vorne und seitlich seine Vorteile voll aus – vor allem in Kombination mit der großen Reichweite. Denn wenn ein Flurförderzeug, eine Maschine oder Fertigungsanlage rundum abzusichern ist, gelingt dies nun mit nur zwei Laserscannern; früher waren dafür vier Scanner nötig.

Zwei unabhängig voneinander einstellbare Konfigurationen, sogenannte autarke Schutzfunktionen, sowie zwei Sicherheits-Schaltausgangspaare ermöglichen das gleichzeitige Ausführen von zwei völlig verschiedenen Schutzaufgaben mit einem einzigen Gerät. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboterabsicherung

Flexible Schutzbereiche

Am Beispiel eines Sicherheits-Laserscanners mit dynamischer Schutzfeldanpassung zeigt Sick die Sensorintelligenz der Zukunft, die Voraussetzung ist für die Interaktion von Mensch und Maschine in Zeiten von Industrie 4.0.

mehr...

Flexible Roboterzelle für...

Freier Zugang zur Maschine

Mit der neu designten ecoZ hat HandlingTech eine spezielle Produktreihe der Robax-Roboterzellen im Programm, die vor allem bei der Automation von Kleinserien auf Bearbeitungsmaschinen Vorteile bietet. Das besondere Konzept der Roboteranordnung hält...

mehr...
Anzeige

Barcodescanner

Iphone-Scanner

Die integrierte Kamera des iPhone kann als Barcodescanner für den professionellen Einsatz nicht überzeugen. Vor diesem Hintergrund hat der amerikanische Hersteller KoamTac die Apple-kompatiblen i-Modelle seiner KDC-Serie (Deutschland-Vertrieb:...

mehr...

Lichtschnittsensoren

Neue Felder

Mit den Lichtschnittsensoren LRS 36 und LPS 36 will Leuze Electronic mit Sensoren zur wirtschaftlichen Objekterkennung für große Messbereichen von 200 bis 800 Milimeter beitragen. In kompakter Bauform sind Sender und Empfänger in einer leicht zu...

mehr...

Firmenjubiläum

Leuze electronic wird 55

Die 55-jährige Erfolgsgeschichte von Leuze electronic begann mit dem Cono-pack, einer elektromechanischen Verpackungsmaschine. Mit der Entwicklung des damals weltweit kleinsten Reflexkopfes gelang der Einstieg in den Markt der industriellen...

mehr...