Schraubersteuerung

Steuern ohne Schalter

Intuitive Touch-Panel Bedienung und eine kompakte Baugröße für alle Anwendungen – bei der Konstruktion der neuen Schraubersteuerung hat der Schraubsystemhersteller WSM-Automation auf eine schlanke Linie geachtet. Um den kostbaren Bauraum im Arbeitsbereich von Anlagen optimal auszunutzen, haben die Konstrukteure nun eine Trennung von Schaltschrank und Bedienbereich vorgenommen.

Intuitive Touch-Panel Bedienung und eine kompakte Baugröße für alle Anwendungen.

Die schalterlose Steuerung wird über das 15,6 Zoll große, Multi-Touch-fähige Panel bedient. Für unterschiedliche Kundenanforderungen an die Schraubsysteme stehen zwei Steuerungs-Typen zur Verfügung. Die kleinere Steuerung SS-400² wird für einfachere Schraubfälle verwendet; dabei kann als Zielgröße der Motorstrom, ein per Messwertaufnehmer gemessenes Drehmoment oder die Schraubtiefe vorgegeben werden. Über eine Kundenschnittstelle in 24-Volt I/O-Ausführung oder per Profibus wird dann eines von bis zu 64 Schraubprogrammen angewählt und gestartet. Das High-End-Gerät PCS7² bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten: Anzugsdrehmomente von plus/minus 0,1 Newtonmeter, Schraubtiefen von plus/minus 0,1 Millimeter, aktive Kopfauflageerkennung sowie weitere Parameter werden mit einer Abtastrate von zwei Kilohertz und einer 16-Bit Auflösung des Messwertaufnehmers gesteuert.

Die standardmäßig eingebaute Schnittstelle Profibus kann bei Bedarf durch Profinet ersetzt werden. Sollten die in der Standardausführung vorgehaltenen 255 Schraubprogramme, bestehend aus je bis zu zehn Schraubstufen, nicht den Prozess-Anforderungen des Anwendungsfalls abdecken, hilft der Anbieter mit kundenspezifischen Programmen weiter. Beide Schraubersteuerungen sind für den gesamten Prozess verantwortlich und steuern sowohl den Antriebsstrang als auch die gesamte Peripherie bestehend aus Zustell- und Schrauberhub, Zuführgerät, Vereinzelung und Bunker. Die notwendige Ventilinsel gehört ebenfalls zum Lieferumfang.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Brücke zur eigenen Bestückung

Automatisierte Magnetbestückung für Leanmotor. Stöber hat mit dem encoderlosen Leanmotor eine Weltneuheit auf den Markt gebracht. Die Rotoren dieser Antriebslösung fertigt der Spezialist mit einer vollautomatisierten Roboterbestückungsanlage.

mehr...

Soldersmart

Löten am Tisch

Der Soldersmart ist ein multifunktioneller Tischlötroboter von Elmotec, der sich für den Zwei- bis Drei-Schichtbetrieb eignet. Das Fertigungsverfahren ist prozessüberwacht, wird dokumentiert und kann rückverfolgt werden.

mehr...
Anzeige

Drehmomentschlüssel

Arbeiten unter Spannung

Branchenübergreifend werden Spezialwerkzeuge für das Arbeiten an spannungsführenden Bauteilen. Gedore führt in seinem Sortiment der schutzisolierten Werkzeuge unter anderem den VDE-Drehmomentschlüssel 4508-05.

mehr...

Montagetechnik

Besser packen

Packarbeitsplätze von Treston wollen dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität bieten. Auf Grundlage des Konzeptes, auf dem alle Treston-Arbeitsplatzsysteme aufbauen, lassen sich Bauteile und Komponenten sowie Zubehör frei miteinander kombinieren.

mehr...

Lean Production

Item startet Lernfabrik in Hannover

Lean Production live: Unter diesem Motto steht die Lernfabrik am Item-Standort in Hannover. Die Unternehmen und Factory Consultants bieten Seminare an, in denen Teilnehmer anhand der Fertigung eines realen Produkts die wichtigsten Lean-Methoden,...

mehr...

Waren- und Werkzeugausgabe

Smarter Ausgabeautomat

Dieser Automat hat alles im Griff: Wertvolle Werkzeuge oder Geräte sind sicher im Fach der Schublade verwahrt. Eine elektromechanisch verriegelte Metallklappe gewährt Zugriff nur demjenigen, der sich mit Hilfe seiner Personalkarte oder PIN...

mehr...