Schwerpunkt Montagetechnik

Standpunkt zum Schwerpunkt: Effizienz und Flexibilität

Die manuelle Montage muss aufgrund größerer Produktvielfalt und immer kleinerer Losgrößen flexibler werden. Die Montagemitarbeiter werden stark gefordert, da sie die gesamte Bandbreite der möglichen Tätigkeiten beherrschen müssen.

Dr. Reinhard Wollermann-Windgasse, Geschäftsführer Bott-Firmengruppe.

Elektronische Führungssysteme erleichtern dies, indem sie die Mitarbeiter durch einzelne Produktionsschritte leiten. Sie visualisieren und dokumentieren die Abläufe. bott trägt diesen Entwicklungen mit den flexiblen avero Arbeitsplatzsystemen Rechnung und unterstützt industrielle Betriebe bei einer nachhaltigen Steigerung der Effizienz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...

Automationsstation

Speedy und intuitiv

Speedy 200 ist eine autarke und mobile Automationsstation mit integriertem Speicher und optionalen Zusatzfunktionen von Martin Systems. Sie ist kompakt ausgelegt und intuitiv zu bedienen.

mehr...