Niedervoltschrauber

Wenn Schrauben klein sind

Ob Elektronik, Medizintechnik, Solarmodule oder Weiße Ware: Hier geht es um kleine Drehmomente. Für die Montage eignen sich hier zum Beispiel die SLB-Niedervoltschrauber von Desoutter. Die Geräte gibt es für den Drehmomentbereich von 0,02 bis zwölf Newtonmeter.

SLB-Niedervoltschrauber von Desoutter

Eine neue Steuerung schafft Flexibilität und Sicherheit bei den Schraubprozessen. Das Modell SLB 001 beispielweise ist für Drehmomente zwischen 0,02 und 0,15 Newtonmeter zuständig, wie sie bei der Montage kleiner elektronischer Geräte angewendet werden. Das Werkzeug ist leicht und schmal, arbeitet leise und lässt sich mit einem gummierten Handgriff abrutschsicher führen. Die zugehörige Basis-Steuerung ESP1-LT ist flach wie ein Smartphone; mit ihr können jeweils zwei Drehzahlen für den schmalen Schrauber eingestellt werden. Andere Modelle dieser Produktfamilie sind für höhere Drehmomente konzipiert – etwa der SLB 090 für drei bis neun oder der SLB 120 für vier bis zwölf Newtonmeter. Alle Schrauber gibt es auch mit ESD-Zertifikat.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Jeder Handgriff sitzt

Prozessoptimierung bei Handarbeitsplätzen. Mit dem Assistenzsystem Elam von Armbruster reduzierte Fluitronics Fehlerquote und Umrüstzeiten bei der Ventilblockmontage.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...