FiFo-Wagen

Versorgung gesichert

Mit dem Fifo-Wagen (First-in-First-out) ergänzt Treston das Zubehör seiner modularen Materialflusslösung Moduline um eine weitere Komponente und bietet damit ein Arbeitsplatzsystem, das teilautomatisierte Herstellungsprozesse optimiert und verschlankt.

Optimale Ergänzung für die Materialflusslösung Moduline: der leichte und kompakte Fifo-Wagen. (Foto: Treston Deutschland)

Dieser Wagen versorgt die Produktionslinien mit den erforderlichen Arbeitsmaterialien. Er sichert die chronologisch lückenlose Verarbeitung der für den Herstellungsprozess benötigten Komponenten. Der Wagen beinhaltet drei zum Bediener hin angeschrägte Regalfächer, die jeweils mit maximal vier Führungsschienen ausgestattet werden, auf denen wiederum Rollen montiert sind. Führungsschienen und Rollen in den geneigten Fächern sorgen für das geordnete und automatische Nachrücken der Materialbehälter, die von der Wagenrückseite wieder nachgeschoben werden können, sobald der Bediener vorn eine leere Box entnimmt.

Die drei Regalfächer können maximal 150 Treston-Behälter Typ 1015-4ESD aufnehmen. Der Materialversorgungswagen wurde aus eloxiertem Aluminium konstruiert und ist deshalb in unbeladenem Zustand leicht und dennoch stabil. Die kompakte Konstruktion ist 980 Millimeter breit, 900 Millimeter tief und 1.780 Millimeter hoch und trägt maximal 150 Kilogramm. Produkt und Bauteile sind ESD-geschützt. Auf Wunsch ist das Regal mit zusätzlichen Fächern sowie Führungsschienen und -rollen ausstattbar. Der Fifo-Wagen unterstützt ergonomisch optimierte Arbeitsprozesse. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wearables

Handschuh reduziert Fehler

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine neuen Handschuhscanner vorgestellt. Die intelligenten Barcodescanner der Münchner kommen bereits bei Industrieunternehmen wie Kuka, Bosch, Festo oder ThyssenKrupp zum Einsatz – und zwar überall...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Möbelsystem

Der Connector macht´s

Das Arbeitsplatz- und Möbelsystem Elneos Connect von Erfi (Ernst Fischer) basiert auf einem L-Basisprofil aus Aluminium, das weitere Profile für unterschiedliche Anwendungen aufnehmen kann und dadurch den Arbeitsplatz flexibel macht.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Smarte Teamarbeit

Mit Modulen von Suspa lassen sich diverse Variationen an Sitz-Steh-Arbeitsplätzen realisieren. Aus Baukastenkomponenten können je nach Platzbedarf und individueller Anforderung vier verschiedene Tischuntergestelle gebaut werden: Fix Frame, Vari...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Datenerfassung

Holster und Köcher für Scanner

Böckenholt beliefert Hersteller und Distributoren von MDE-Geräten mit Taschen und Tragevorrichtungen für die professionelle Handhabung. Der Zulieferer fertigt für Scanner, Handhelds und Tablets nicht nur Holster und Köcher, sondern entwickelt...

mehr...

Fördertische

Durch Luft befördert

Lasten bis zu 4.000 Kilogramm pro Quadratmeter können auf den Fixgleit-Elementen von Orimair schonend und praktisch reibungsfrei auf einem Luftfilm gefördert werden. Insbesondere bei weichen und empfindlichen Oberflächen sei das ein Vorteil, da die...

mehr...