Durchflusszähler

Montieren wie Lego

Lutz stellt seinen weiterentwickelten Durchflusszähler vor. Er sei benutzerfreundlich und in vielen Industriebereichen einsetzbar. Das Gerät in Modulbauweise ist mit Touchscreen-Display und Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sowie einem mehrsprachigen Interface. Benutzerführung und Anweisung erfolgen intuitiv, die Kalibrierung per Vergleichsmessung sei komfortabel. Mithilfe verwechslungssicherer Steckverbindungen lässt sich der Durchflusszähler ohne Verdrahtung in das System einbinden. Die Bauweise ermögliche eine problemlose Anpassung an unterschiedlichste Messaufgaben und Installationsbedingungen; einzelne Module wie Basiszähler, Bedieneinheit, Relaismodul oder Impulswandler könnten mit dem Verbindungssystem wie Legosteine frei kombiniert und montiert werden, sagt der Hersteller. Die Messgeräte arbeiten nach dem Taumelscheiben- beziehungsweise Ovalradprinzip und eigen sich zur Mengenerfassung neutraler und aggressiver, brennbarer und viskoser Flüssigkeiten.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Mischen und Dosieren

gehören zusammen. Präzises Dosieren sichert exakte Mischungen nach Rezeptur. Bei Farbmischsystemen müssen die einzelnen Farbkomponenten in Verbindung mit Wiegetechnik und Prozesssteuerung sehr genau dosiert werden, bei höchster Reproduzierbarkeit...

mehr...
Anzeige