Pressenanlage

Drei auf einen Schlag

Teilautomatisierte Einpressanlage. Für einen Automotive-Zulieferer konzipierte Tox Pressotechnik ein Komplettsystem, das in einem einzigen Hub drei Einpressmuttern verpresst.

Pressen-Arbeitsraum mit Einpresswerkzeugsystem als Komplettanlage. (Foto: Tox)

Reproduzierbar exaktes Setzen und Verpressen von drei Einpressmuttern gleichzeitig in einem Arbeitshub samt Qualitätskontrolle des mit den Einpressmuttern zu bestückenden Bauteils: So lautete die Aufgabe, die ein ungarischer Automotive-Zulieferer seinem Produktionssysteme-Lieferanten stellte. Da das Bauteil eine wesentliche Komponente des Getriebeölkühlers für ein Fahrzeug der Luxusklasse ist, kamen zur montagetechnischen Aufgabe auch qualitätsrelevante Herausforderungen hinzu. Deshalb holte sich der Produktionssysteme-Lieferant mit der ungarischen Vertretung von Tox Pressotechnik kompetente Hilfe. Ergebnis war eine Komplettlösung: Die teilautomatisierte Einpressanlage basiert auf einer standardisierten Tox-Vier-Säulen-Presse, einem elektromechanischen Servoantrieb Tox-Electricdrive, einer Tox-Zweihand-Steuerung STE und einem Tox-Untergestell UUM sowie dem werkstückspezifischen Dreifach-Einpresswerkzeug plus Werkstückaufnahme.

Um die Qualität von vornherein auch bauteileseitig sicherzustellen, wünschte der Zulieferer ein kameraunterstütztes Überwachungssystem. Es soll anhand eines in der Vorfertigung aufgebrachten farbigen Punktes erkennen, ob das zum Einpressen in die Werkstückaufnahme eingelegte Bauteil in Ordnung und somit tatsächlich montagefähig ist. Für die Werker gestaltet sich der gesamte Einpressvorgang einfach und betriebssicher: einlegen des Deckels für den Getriebeölkühler in die Werkstückaufnahme, einlegen von drei Einpressmuttern in drei Matrizen-Aufnahmen, betätigen der Zweihand-Steuerung. Der Arbeitsraum schließt sich, und der Einpressvorgang wird ausgelöst. Nach dem Einpressen und dem Rückhub des mit drei Einpress-Stempeln bestückten Oberwerkzeugs öffnet sich die Hubtür und gibt den Arbeitsraum zur Entnahme des fertigen Bauteils frei. In das System hat Tox das vom Endkunden beigestellte Kamerasystem integriert. Als Grundeinheit fungiert das Pressengestell vom Typ MAG für Presskräfte bis 150 Kilonewton. Die Vier-Säulen-Presse besteht aus massiven präzisionsbearbeiteten Werkzeugstahl-Platten und groß dimensionierten Stahlsäulen. Als kombinierte Hub-/Presskrafteinheit ist ein elektromechanischer Servoantrieb Electricdrive Typ EPMK installiert, der einen Hub von 300 Millimeter aufweist und eine Presskraft von maximal 100 Kilonewton erzeugt.

Anzeige

Hubweg- und kraftgesteuertes Verpressen
Die Presse ist auf einem universell einsetzbaren Standard-Untergestell aufgebaut, das auch als Montageträger für die Sicherheitsumhausung mit Hubtür dient und an dem die Steuerung angebaut ist. Das Einpresswerkzeug ist als Dreifach-Einheit konzipiert, um in einem einzigen Hub alle drei Einpressmuttern verpressen zu können. Grundelement ist ein Zwei-Säulengestell mit Kugelumlaufführungen sowie einer Ober- und einer Unterplatte. Auf der Unterplatte sind die Werkstückaufnahme und drei Matrizen entsprechend der Setzpositionen der Einpressmuttern angeordnet. Auf dem Oberwerkzeug befinden sich die Einpress-Stempel. Außerdem sind die Kamera zur Erkennung des Farbpunktes auf dem Deckel sowie Sensoren zur Erkennung der korrekt eingelegten Einpressmuttern integriert. Der Servoantrieb sorgt für den exakten Hub und die präzise Presskrafterzeugung. Er arbeitet mit einer Positionier-Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,01 Millimetern und einer Hubgeschwindigkeit bis 200 Millimeter pro Sekunde arbeitet der Servoantrieb präzise und dynamisch. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ballenpressen

Müll direkt vermarkten

Mit den Ballenpressen von Strautmann können Wertstoffe wie Kartonage, Folie, PET oder Schaumstoff optimal verdichtet werden. Bei einer Presskraft der Pressen von drei bis 70 Tonnen wird das Volumen der Wertstoffe auf ein Minimum reduziert.

mehr...

Entsorgungslösungen

Platz sparen beim Abfall

HSM stellt auf der Logimat platzsparende Entsorgungslösungen vor. Die Vertikalballenpresse HSM V-Press 860 L produziert Ballen für einen einfachen Transport ohne Palette. Die horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 eignet sich für sperrige Kartonagen.

mehr...
Anzeige