Traypufferanlage

Smarter Transport

Die Produktionsprozesse in einer smarten Fabrik müssen flexibel, dabei wirtschaftlich und transparent sein. Asys Tecton hat die neue Traypufferanlage Pario 1000 flex entwickelt, die für kleine Mengen bis hin zu Losgröße eins geeignet ist. Die Anlage wird autonom von einem Transportroboter be- und entladen.

Traypufferanlage Pario 1000 flex

Die neue Maschine puffert Trays für verschiedene Produkte und gibt diese bei Bedarf an einen Bediener oder eine angedockte Prozessmaschine ab. Hierfür speichert die Anlage Ablageort und Typ der Trays und legt diese nach dem chaotischen Lagerprinzip in höhenverstellbare Slots.

Ein autonomer Transportroboter be- und entlädt das Traypuffersystem und schafft so eine selbst organisierte Materiallogistik. Der Roboter ist in die Pulsone-Software eingebunden. Diese ermöglicht eine mobile Überwachung und Steuerung von Anlagen via Smartwatch und Tablet.

Asys kombiniert auf dem Stand die Traypufferanlage mit einem Inventus Montagehalbautomat mit integriertem Rundtakttisch. Dieser zeigt die Bearbeitungsprozesse Fügen, Testen und Laserbeschriften. Der Bediener des Montagehalbautomaten lässt sich aufgabenorientiert Produkte von der Pario 1000 flex ausgeben. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...

Industrietore

32 Tore für die Brauerei

Efaflex hat das neue Logistikzentrum von Budweiser mit 32 schnelllaufenden Industrietoren ausgestattet. Die Toranlagen fungieren als Abtrennung auf Förderbändern und zwischen Lagerräumen, als Ausgänge sowie als isolierende Hallenabschlüsse.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

SSI Schäfer auf der Logimat

Dickes Bündel Intralogistik

Die internationale Fachmesse Logimat ist für SSI Schäfer ein erstes Branchen-Highlight in 2019. Die Auf den insgesamt rund 400 Quadratmeter großen Messeständen zeigt SSI Schäfer Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Logistikanwender.

mehr...