Bügel-Fertigung

Sparsame Bügelmaschine

Zehn Varianten eines komplexen Edelstahl-Bügels, der in Wärmetauschern zum Einsatz kommt, produziert die neue Anlage von Schmale Maschinenbau mit nur zwei variablen Prozessschritten – bei einer Rüstzeit von unter einer Stunde. Auf der Fertigungsanlage werden verschiedener Technologien kombiniert. Bei der Konstruktion hat Schmale großen Wert auf die Rüstzeitoptimierung gelegt. Der Aufbau ist daher so geplant und umgesetzt worden, dass lediglich zwei der sechs Prozessschritte überhaupt gerüstet werden müssen; alle anderen können unverändert bleiben durch die gesamte Produktfamilie hindurch. Auch in der Stückleistung gibt es signifikante Verbesserungen im Vergleich zur bisherigen Fertigungslösung – es geht rund 50 Prozent schneller als bislang, trotz der gestreckten Beiteile mit einer Länge von maximal 850 Millimeter. Die Anlage bildet insgesamt sechs Prozessschritte hintereinander ab: Abschneiden, Stauchen, Gewindewalzen, Biegen, Prägen und Vermessen. Den Transport von Station zu Station übernimmt ein vollautomatischer Lineartransfer. Nach dem Einzug und Richten wird der Edelstahldraht auf Länge geschnitten. Anschließend fertigen zwei Stauchaggregate links und rechts Bunde. In der folgenden Bearbeitungsstation werden an beiden Enden des Drahtes M6-Gewinde gewalzt. Dann führen drei Biegeschieber sämtliche Biegungen aus; der entstandene U-Bügel wird daraufhin von einer Presse am Unterschenkel geplättet und gleichzeitig seine Baulänge automatisch vermessen. Im letzten Abschnitt erfolgen zwei weitere Hundert-Prozent-Kontrollen, bei denen die Spurbreite und die Verschränkung des Artikels überprüft werden. Fehlteile werden ausgeschleust, i.O.-Teile einer Rutsche zugeführt und zur Verpackung bereitgestellt. Alle Messwerte werden protokolliert und so aufbereitet, dass sie an Excel übergeben werden können. Eine solche Anlagen kann viele Stunden unbeaufsichtigt arbeiten.

Anzeige

pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bügel-Fertigung

Sparsame Bügelmaschine

Zehn Varianten eines komplexen Edelstahl-Bügels, der in Wärmetauschern zum Einsatz kommt, produziert die neue Anlage von Schmale Maschinenbau mit nur zwei variablen Prozessschritten – bei einer Rüstzeit von unter einer Stunde.

mehr...

Servopresse

Programmierter Druck

Die wirtschaftliche Realisierung automatisierter maschineller Montage- und Fügearbeiten wird für immer mehr Unternehmen zu einem entscheidenden Faktor. Elektrisch angetriebene Spindelpressen sind dabei bezüglich ihrer Steuerungsmöglichkeiten und...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Werkstückträger

Prozess verbessert

Mit Weidezaun-Technik lassen sich Elefanten in Zaum halten und Schafherden vor Wölfen schützen. Solche Lösungen gehören zum regulären Angebot der Firma Horizont. Für die effiziente Fertigung hat das Unternehmen im hessischen Korbach seine Prozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...