Betriebseinrichtungsprogramm Cubio

Gern am Platz

Ordnung und frisches Ambiente in der Montage
Durchgängiges Design bei Werkbänken, Schubladenschränken und Lagerschränken.
Eine Montage- oder Werkstatteinrichtung muss nicht nur praktisch und ergonomisch ausgestattet sein. Sie darf auch gut aussehen. Denn Mitarbeiter, die sich wohlfühlen, sind motiviert und arbeiten effizient. Bei Tischen und Schränken von Bott sind Design und Funktionalität keine Gegensätze.

Mit dem Betriebseinrichtungsprogramm Cubio halten frische Farben und praktische Details Einzug in die Montagehallen. Gleichzeitig erfüllen die Werkbänke und Systemschränke des Herstellers aus Gaildorf alle Anforderungen hinsichtlich Funktionalität, Stabilität und Langlebigkeit. Der Anbieter legt bei diesem Produktprogramm Wert auf Robustheit und Modularität, deshalb basiert Cubio auf einem durchdachten Baukastensystem. Es gelten logische Standards für Gleichteile wie Schubladen, Einteilungsmaterialen und Zubehör, daher lassen sich die Betriebseinrichtungen individuell planen und an die Anforderungen jedes Arbeitsplatzes anpassen – auch nachträglich.

Die Werkbänke aus diesem Programm sind höhenverstellbar – das dient sowohl der ergonomischen Körperhaltung des Werkers als auch der besseren Arbeitsqualität. In der Montage müssen Werkstücke oft bewegt oder in eine bestimmte Position verfahren werden, um optimalen Zugang an bestimmte Bauteile zu erhalten, deshalb ist hier die Höhenverstellbarkeit eine große Erleichterung. Ebenso wie die bestückbaren Rückwände an den Werkbänken, an denen sich viele Werkzeuge und Kleinteile griffbereit, sicher und übersichtlich anbringen lassen. Die perforierten Wände an den Cubio-Werkbänken sind hierfür mit Sichtlagerkästen und einer Auswahl an speziellen Haltern ausgestattet. Für mehr Bewegungsfreiraum rund um die Werkbank sorgen Abrollsysteme für Energieführungen, die sich unten in die Werkbank integrieren lassen. So sind die Schuko-Steckleisten an der Werkbankvorderseite gut zugänglich, und die Arbeitsfläche bleibt frei von Kabeln.

Anzeige

Ordnung am Arbeitsplatz in der Montage oder im Reparaturservice reduziert Suchzeiten, vereinfacht den Überblick über Bestände, verhindert die Verschwendung von Verbrauchsmaterial und dient der Sicherheit. Einlegemulden, Kleinteilekäsen, Trenn- und Steckwände sind nützliche Hilfsmittel, um Arbeitsmaterialien zweckmäßig und geschützt unterzubringen. Das unabhängige Nürnberger Institut LGA (Landesgewerbeanstalt) hat das System Cubio auf Herz und Nieren geprüft und ihm das GS-Zeichen verliehen. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboterzelle

Die macht alles mit

Standardisierte Roboterzelle Subito Connect. Die Anforderungen an flexible Produktionsprozesse bei gleichzeitig wachsender Produktivität steigen stetig. FPT Robotik stellt eine Roboterzelle vor, mit der Produktivitätssteigerungen bis 60 Prozent...

mehr...

Arbeitsplatzsystem

Spannungsfrei montieren

Bott stellt das Arbeitsplatzsystem Avero vor. Die Komponenten hierfür gibt es in ESD-Ausführung. An einem Avero-Arbeitsplatz sind sämtliche Werkzeuge und Vorrichtungen über die leitfähigen Oberflächen und Bauteile miteinander verbunden.

mehr...

Lean-System

Schnell bei der Sache

Tabla Regaltechnik will Arbeitsplätze mit den „tabtec Lean-Systemen“ verbessern. Modulare Arbeitsplätze und Regalsysteme können auf der Basis von Profilen in die Abläufe von Lager und Produktion eingebunden werden.

mehr...
Anzeige

Höhen-Ausgleichs-Einheit

Eine Frage des Niveaus

Stein Automation hat die Flexibilität seiner Anlagen durch ein Höhenausgleichs-Einheit verbessert. Diese Komponente fährt höhenverstellbare Arbeitsplätze je nach Bedarf individuell an und steigert damit die Qualität des Montageplatzes.

mehr...

QAT Knick-/Schwenkarm

Schwenker zum Werkzeug

Binar hat den QAT vorgestellt – eine ergonomische Arbeitsplatzeinrichtung für bessere Arbeitsprozesse, weniger Arbeitsunfälle und reduzierte Nebenzeiten. Durch die konstruktive Ausführung des QAT wird gegenüber linear geführten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Schwerpunkt Motek

Ergonomischer arbeiten

Hahn+Kolb zeigt in diesem Jahr auf der Motek in Stuttgart diverse Produktneuheiten. Der Systemlieferant konzentriert sich dabei auf die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen. Erstmals am Stand zu sehen ist der Positionierer Typ 5250. Das nur...

mehr...