Arbeitstisch

Tisch und Regal

Ein neues Konzept von Item verbindet Ergonomie und Lean Production miteinander. Anwendungsbeispiel ist ein elektrisch höhenverstellbarer Arbeitstisch mit einem integrierten, verfahrbaren Fifo-Regal aus Komponenten des Lean-Production-Systembaukastens von Item.

Anwendungsbeispiel ist ein elektrisch höhenverstellbarer Arbeitstisch mit einem integrierten, verfahrbaren Fifo-Regal aus Komponenten des Lean-Production-Systembaukastens von Item.

Das Gesamtsystem sei ein fest installierter Arbeitsplatz und biete dem Nutzer ergnomisch optimierte Arbeitsbedingungen, so das Unternehmen. Der einfache Zugriff auf das Arbeitsmaterial durch kurze Greifwege werde durch effiziente Materialbereistellung der Bauteile sichergestellt. Für das Umrüsten auf die Fertigung einer anderen Produktvariante lässt sich das Regal einfach hinausfahren und durch ein anderes austauschen. Im selben Schritt werden mithilfe einer Low-Cost-Automation-Mechanik leere Behälter entsorgt und neue Materialien direkt im Greifraum des Mitarbeiters bereitgestellt.

Darüber hinaus ist beispielsweise die Ausstattung des Fifo-Regals mit einem Schwenkarm zur Bereitstellung von produktspezifischen Werkzeugen möglich. Der Arbeitstisch samt Regal ist höhenverstellbar und somit flexibel von verschiedenden Mitarbeitern nutzbar. Gleichzeitig wird die Anwendung den Anforderungen der Lean Production nach möglichst kurzen Rüstzeiten gerecht. as

Halle 3, Stand 3C71

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Abschlussergebnis

Logimat bricht erneut Rekorde

Die Logimat 2019 hat ihre Tore mit einem beeindruckenden Abschlussergebnis geschlossen: Die Intralogistik-Fachmesse konnte deutliche Zuwächse verzeichnen – in den Bereichen Besucherzahl und Internationalisierung sogar im zweistelligen Prozentbereich.

mehr...

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Meinung

Um Material- und Informationsfluss …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, dreht sich auch in diesem Jahr wieder die Logimat, und zwar im großen Stil. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement deckt das komplette Themenportfolio von der Beschaffung...

mehr...