Ergonomische Systemarbeitsplätze

Arbeitsplatz mit Fernbedienung

Die Systemarbeitsplätze von Hahn+Kolb bestehen aus Grundgestell und Arbeitsplatte, es gibt sie in standardisierten Systembreiten von 1.200, 1.600 und 2.000 Millimeter mit einer maximalen Traglast von 350 Kilogramm.

Für die Montage bietet Hahn+Kolb Systemarbeitsplätze an. © Hahn+Kolb

Die Besonderheit: Sie sind per Tastenbedienung oder Bluetooth-Gerät stufenlos in der Höhe zwischen 650 und 1.200 Millimeter verstellbar, sodass die Tische für verschiedene Personen und Aufgaben schnell angepasst werden können. Möglich machen dies vier Hubsäulen, die das System mit einer maximalen Hubgeschwindigkeit von 38 Millimeter pro Sekunde bewegen. Ein modulares Steckaufbausystem schafft dabei eine flexible Gestaltung. Damit lassen sich je nach Anforderung unterschiedliche Arbeitsplätze schnell und ohne Werkzeug kreieren. Darüber hinaus ist es möglich, den Arbeitsplatz mit integrierbaren Akkus auch unabhängig vom Stromnetz zu betreiben. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergonomischer Arbeitsplatz

Alles in Reichweite

Der Avero Kitting Arbeitsplatz eignet sich für das Gruppieren und Verpacken von Montage- oder Kleinteilesets, bei der Vorbereitung von Montagesätzen sowie beim Vereinzeln von Großgebinden in Kleinteilekisten.

mehr...