Arbeitsinsel

Arbeitsinsel: Montage an der Insel

Apfel Metallverarbeitung in Dossenheim stellt eine Arbeitsinsel vor, an der sich der Werker auch nach dem Urlaub wohlfühlen soll. Hier lassen sich auf kleinster Fläche verschiedenste Werkzeuge, Utensilien und Hilfsmittel unterbringen. Die Insel lässt sich flexibel nutzen und bedarfsweise einsetzen, etwa als Arbeitsfläche in Montagehallen, an Mess- und Prüfstationen oder in Werkstätten. Sie lässt sich auch als komplette Notfallstation samt Feuerlöscher und Erstversorgungsmaterial ausstatten. Selbst an Wänden, Durchgängen oder Nischen lassen sich mit der Insel komplette Funktionseinheiten einrichten, mit denen sich betriebliche Abläufe und die Arbeitsorganisation verbessern lassen. Der Arbeitsplatz ist in verschiedenen Abmessungen erhältlich und je nach Anwendung individuell bestückbar – als Produktionsstation, Wareneingangskontrolle, Packstation oder Informationstafel. Sogar als Raucherinsel lässt sich der praktische Tisch nutzen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Shadowboards

Fehlt hier was?

Die Lean-Manufacturing-Experten von Neolog präsentieren flexible Rohrklemmsysteme der beiden Durchmesser 28 und 28,6 Millimeter. Neben diesen Systemen  bietet das Unternehmen erstmals auch Shadowboards an.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...