Moderne Montage – individuell, integriert, effizient

Kongress zur Motek, Messe Stuttgart, 8. und 9. Oktober 2019

Moderne Montage – Kongress zur Motek, Messe Stuttgart, 8. und 9. Oktober 2019<br />Ein Kongress von SCOPE, handling, Computer&amp;AUTOMATION

 

Die Montage ist die letzte Stufe im Produktherstellungsprozess und fügt zusammen, was zusammengehört. Mehr Varianz und höhere Dynamik in der Produktentwicklung und Produktion betreffen auch die Montagetechnik und Montageorganisation. Moderne Montagesysteme müssen komplexe und variantenreiche Produkte zu wettbewerbsfähigen Kosten herstellen können - ganz gleich ob in der Kleinserienfertigung oder Volumenproduktion. Der zweitägige Kongress "Moderne Montage" zeigt Lösungsansätze, wie sich moderne Montagekonzepte individuell und sicher im eigenen Unternehmen integrieren lassen.

Der erste Kongresstag widmet sich der "Digitalisierung auf ganzer Linie". Experten aus namhaften Unternehmen werfen in praxisorientierten Kurzreferaten Schlaglichter auf dieses Tagesthema. Am zweiten Tag rückt der Werker in den Fokus: "Wo bleibt der Mensch in der modernen Montage?" Ist er sicher? Wie kann er entlastet werden? Wird er durch Künstliche Intelligenz ersetzt? Auch den zweiten Tag gestalten Referenten im gleichen Vortragsformat wie am Vortag.

Zielgruppe: Der Kongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Montage und Intralogistik.

Programm & Zeitplan

Dienstag, 08.10.2019, Messe Stuttgart

Tagesthema: "Digitalisierung auf ganzer Linie"

Uhrzeit   Thema  
10:30 Uhr   Anmeldung, Registrierung  
10:45 Uhr   Eröffnung, Begrüßung durch WEKA BUSINESS MEDIEN  
10:50 Uhr Sven Schuler Keynote:
Thema: Künstliche Intelligenz - aktuelle Entwicklungen
und deren Auswirkungen auf Produktionsunternehmen

Referent: Sven Schuler
IAO Logo
Es moderiert: Daniel Schilling, Chefredakteur handling  
11:20 Uhr -
11:45 Uhr
Andreas Rüdenauer R3DT GmbH
Thema: Anlagenplanung mit Virtual Reality

Referent: Andreas Rüdenauer
Rüfenauer Logo
11:50 Uhr -
12:15 Uhr
Torsten Sögding Auvesy GmbH
Thema: Daten- und Changemanagement in der automatisierten Produktion

Referent: Torsten Sögding
Auvesy Logo
12:15 Uhr -
12:45 Uhr
  Pause, Imbiss  
Es moderiert: Daniel Schilling, Chefredakteur handling  
12:45 Uhr -
13:10 Uhr
Marcel Nagel SCHUNK GmbH & Co. KG
Thema:
Digital unterstützte Engineering-Prozesse für den gesamten Lebenszyklus einer Produktionsanlage
Referent: Marcel Nagel, Head of Product & Portfolio Management for digital Products & product-related Services
Schunk Logo
13:15 Uhr -
13:40 Uhr
Kai Kohler Zimmer Group
Thema: DigitalZ – Zimmer I4.0-Lösungen

Referent: Herr Kai Kohler
Zimmer Logo
13:45 Uhr -
14:10 Uhr
Timur Ucan Siemens PLM Software
Thema: Digitaler Zwilling der Produktion – Planung und Simulation der Montage

Referent: Timur Ucan
Siemens Logo
14:10 Uhr
14:30 Uhr
  Abschließende Fragerunde  

 

 

Mittwoch, 09.10.2019, Messe Stuttgart

Tagesthema: "Wo bleibt der Mensch in der modernen Montage?"

Uhrzeit   Thema  
10:30 Uhr   Anmeldung, Registrierung  
10:45 Uhr   Eröffnung, Begrüßung durch WEKA BUSINESS MEDIEN  
10:50 Uhr Dr. - Ing. Georg Plasberg

Keynote:
Thema: Sicherheit in der kollaborativen Montage: Vision und Wege.
SICK AG

Referent: Dr.-Ing. Georg Plasberg, Senior Vice President Corporate Department Safety Management & Innovation

Sick Logo
Es moderiert: Daniel Schilling, Chefredakteur handling  
11:20 Uhr -
11:45 Uhr
Michel Schlaich J. Schmalz GmbH
Thema: Intelligente Systeme für zukünftige Handhabungsaufgaben

Referent: Michel Schlaich, Leiter Geschäftsentwicklungsprozess Handhabung
Schmalz Logo
11:50 Uhr -
12:15 Uhr
Universal Robots Referent Universal Robots
Thema: Teamwork mit Cobots: Trainings, die Erfolg versprechen

Referent: Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH
Universal Robots Logo
12:15 Uhr -
12:45 Uhr
  Pause, Imbiss  
Es moderiert: Daniel Schilling, Chefredakteur handling  
12:45 Uhr -
13:10 Uhr
Marcel Weinmann, Benedikt Swensson Pilz GmbH & Co. KG
Thema: MRK aus Sicht der Produktionstechnik: Roboter integrieren – aber wie?

Referenten: Michael Weinmann, Benedikt Swensson
Pilz Logo
13:15 Uhr -
13:40 Uhr
Plamen Kiradjiev IBM Deutschland
Thema: Eliminierung nicht wertschöpfender Tätigkeiten bei der Instandhaltung durch intelligente Fertigungsassistenten

Referent: Plamen Kiradjiev
IBM Logo
13:45 Uhr -
14:10 Uhr
Manuel Rösinger Bott GmbH & Co. KG
Thema: Die manuelle Montage im Wandel

Referent: Manuel Rösinger
Bott Logo
14:10 Uhr
14:30 Uhr
  Abschließende Fragerunde  

 

Navigation: