handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

NanopositionierungNano-genau

sep
sep
sep
sep
Nanopositionierung: Nano-genau

Die Piezosystem Jena bietet ein Zwei-Achsen-Piezopositioniersystem mit einer großen Innenöffnung an. Sie misst 100 mal 100 Millimeter wurde für die Implementierung an Mikroskopen und Belichtungssystemen konzipiert. Bei einer Bauhöhe von nur 15 Millimeter und Außenabmessungen von 185 mal 185 Millimeter beträgt der Hub je Achse 700 Mikrometer. Die Serie PXY AP wurde zum schnellen und präzisen Positionieren optischer und mechanischer Komponenten entwickelt. Die Systeme wurden speziell für eine extrem hohe Z-Achsensteifigkeit optimiert. Die spezielle Aktor-Parallelkinematik ermöglicht eine bestmögliche Führungsgenauigkeit. Die Antriebselemente im monolithischen Festkörpergelenksystem erzeugen eine spielfreie Bewegung. Das Überschwingverhalten wird durch steuerbare Zu- und Rückstellkräfte aktiv minimiert. Definierte Positionen können auch unter Volllast mit Nanometergenauigkeit in Millisekunden angefahren werden, was besonders für Highspeed-Scans ein wesentliches Kriterium ist. In Kombination mit der hochauflösenden kapazitiven Direktmetrologie aus dem gleichen Haus wird im geregelten Betrieb Positionsgenauigkeit, Stabilität, Linearität und Reproduzierbarkeit ermöglicht. Die digitalen Verstärker machen zusätzlich vor Ort ein dynamisches Einstellen der PID-Regelparameter, der Anstiegsbegrenzung und der Kerbfilterbandbreite möglich. Mittels integriertem Wobblegenerator können mechanische Resonanzen ermittelt werden, um diese über die Kerbfilteranpassung aus dem Steuersignal zu eliminieren. Das heißt: Es wird vermieden, den Gesamtaufbau mit seiner Resonanz anzuregen. Dem Anwender ist es somit einfach möglich, das optimale Systemsetup abhängig vom momentanen Belastungsszenario sukzessive durch Versuch und Irrtum im laufenden Betrieb zu ermitteln. bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kreuz- und Hubtisch

XY-TischMehrachsensystem

Kompakt und präzise – mit der Kombination aus Kreuz- und Hubtisch HT KT210 hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden eine Lösung für Inspektionssysteme und Mikroskopie entwickelt.

…mehr
Positionierung im Behälterkleinteilelager

FachfeinpositionierungImmer vor dem richtigen Fach

Kamerabasierter Positionierungssensor. Hochregallager sind durch unterschiedliche Beladungszustände, temperaturbedingte Ausdehnung oder fertigungstechnische Toleranzen ständig in Bewegung.

…mehr
Zentriereinheiten der Serie MACM

ZentriereinheitenGenaue Fördertechnik

Die neuen Zentriereinheiten der Serie MACM von SMC ermöglichen es, schwere Lasten mit kleinen Zylindern genau zu positionieren. Sie können schwere Lasten bis zu einer Tonne Gewicht tragen und diese in alle Richtungen bewegen mit einer Zentriergenauigkeit von plus/minus einem Millimeter.

…mehr
Peiseler_Spannkubus

Drehtisch für WerkzeugmaschinenPräzises Positionieren von Flugzeugteilen

Wenn es um die Positionierung von Werkstücken in Werkzeugmaschinen geht, ist Präzision gefragt – ob diese tonnenschwer sind oder nur wenige Gramm wiegen. Wender, Drehtische oder Zweiachs-Schwenkeinrichtungen sind das Herz eines Bearbeitungszentrums. Wie leistungsstark diese Teilgeräte sind, zeigen Anwendungen im Flugzeugbau.

…mehr
Hubsäulen

HubsäulenLasten positionieren

Hubsäulen sind unentbehrlich für viele Anwendungen in der Medizintechnik, Verpackungsindustrie, Logistik oder Pkw-Produktion. Darüber hinaus tragen sie als Bestandteil ergonomischer Arbeitsplatz-Systeme zur Effizienz-Steigerung in vielen Unternehmen bei.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige