Mikro-Lineartechnik

Richtige Winzlinge

sind die Linearführungen der Baureihe RSR dieses Unternehmens, wie der Vergleich mit der daneben liegenden Büroklammer zeigt. Der Hersteller bezeichnet sie sogar als die kleinsten Führungen der Welt. So hat die Variante RSR 1 eine Schienenbreite von lediglich einem Millimeter. Einschließlich Führungswagen beträgt ihre Höhe nur 2,5 und die Breite nur 4,0 Millimeter. Die Verfahrwege dieser Führungen sind unbegrenzt.

Dank ihrem kompakt gebauten Führungswagen und den großen integrierten Kugeln haben sie eine hohe Steifigkeit in allen Richtungen. Sie nehmen deshalb auf engstem Raum hohe Kräfte und Momente auf. Für besonders hohe Momente bietet sich der Führungswagen RSR-W an, der eine breiter angelegt Führungsschiene und eine größere Anzahl von Kugeln aufweist. Eine andere Ausführung, nämlich der Langwagen RSR-N bietet selbst im vertikalen Einsatz beste Laufeigenschaften, so zum Beispiel bei der Wandmontage. Durch seine kompakte Bauweise ersetzt er sogar zwei bisherige Wagen.

Eingesetzt werden diese Miniaturführungen in der Feinwerk-, der Medizin- und der Messtechnik sowie im Kleingerätebau und in der Optik. Aus korrosionsbeständigem Stahl hergestellt, eignen sie sich vor allem für die Anwendung in Reinräumen, bei hoher Feuchtigkeit sowie für Applikationen ohne Schmiermöglichkeit. Neben der Standardausführung gibt es weitere Modelle für unterschiedlichste Anforderungsprofile, wie beispielsweise das Modell RSH, bei dem der Führungswagen von der Schiene abgezogen werden kann.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungsschienen

Ein ganzes, langes Teil

THK bietet einteilige Schienen bis sieben Meter Länge für die weit verbreiteten Kugelführungen HSR, SHS, SSR, SVR und SHW sowie für die Rollenführung SRG an. Somit kann der Kunde auf das Aneinanderstoßen und das Ausrichten der Schienen in den...

mehr...

Linearführungen SVR/SVS

Sie gleiten und rollen

Mit den Baureihen SVR und SVS bietet THK zwei Linearführungen mit beachtlicher Steifigkeit und Tragfähigkeit (bis 481 Kilonewton radial). Charakteristisch für diese Baureihen sind die guten Dämpfungseigenschaften im Schwerlastbetrieb.

mehr...

Nanopositioniersysteme

Messen im Subnanometerbereich

Hochgenaue Positioniersysteme für die WerkstoffprüfungEine wichtige Rolle im weiten Feld der Werkstoffprüfung spielt die so genannte Nanoindentierung. Sie ist von der klassischen Härteprüfung abgeleitet, findet aber in viel kleinerem Maßstab statt.

mehr...
Anzeige

Nanopositionierung

Nano-genau

Die Piezosystem Jena bietet ein Zwei-Achsen-Piezopositioniersystem mit einer großen Innenöffnung an. Sie misst 100 mal 100 Millimeter wurde für die Implementierung an Mikroskopen und Belichtungssystemen konzipiert.

mehr...

Miniatur-Katalog

Spektrum im Katalog

Miniatur-Linearführungen und Präzisions-Miniatur-Rolltische fasst Dr. Tretter in einem neuen Katalog zusammen. Hier zeigt sich das breite Lösungsspektrum des Anbieters von Maschinenelementen in diesem Segment.

mehr...

Mikroantrieb EC 8

Rigider Standard

Die Familie der bürstenlosen Mikroantriebe erhält mit dem EC 8 weiteren Zuwachs. Neben seinen Leistungsdaten – bis 0,95 Millinewtonmeter Dauerdrehmoment, Drehzahlen bis zu 80.000 pro Minute und 70prozentiger Wirkungsgrad – zeichnet er...

mehr...

Multilayer-Piezoaktoren PICMA

Wasser-Stopp

Keramische Isolierung schützt PiezoaktorenPiezoaktoren wandeln elektrische Energie direkt in mechanische und umgekehrt. Dabei können typischerweise Stellwege bis zu etwa einem Millimeter bei Auflösungen bis hinunter in den Nanometerbereich und hoher...

mehr...

3-D-Wafer-Level-Packaging

Mikro noch kleiner

Immer kleiner, immer mehr Leistung und immer mehr Funktionen – das müssen mikroelektronische Systeme zukünftig bieten. Gleichzeitig sollen sie energieeffizient und günstig herzustellen sein. Eine Methode, um das zu erreichen, ist die...

mehr...